Mary J. Blige: Enttäuscht über Oscar-Ausschluss!

Per Twitter wendet sich die Sängerin an ihre Fans.

Mary J. Blige hat eine ganze Reihe von wohlverdienten Preisen eingeheimst. Einen Oscar wird die 41-jährige Soul-Diva ihrer Sammlung in diesem Jahr allerdings nicht hinzufügen können. Ihr Titelsong “The Living Proof” zum Film “The Help” schien ein Favorit im Rennen um den besten Originalsong zu sein. Allerdings wurde sie nicht nominiert.

Direkt nach der Bekanntgabe der Nominierungen lies sie laut billboard.com bei Twitter ihrer Enttäuschung freien Lauf:

“Ich bin so dankbar für wahre Fans, wie ihr es alle seid. Es macht mich traurig und fühlt sich so an, als wäre die Akademie fies. Zwei sind nur nominiert, zwei bei fünf Möglichen….?”

Donnerstag, 26. Januar 2012