Rihanna: Junk Food per Heli?!

Sowas kann sich auch nur die R'n'B-Prinzessin leisten...

Rihanna ist seit gestern wieder zurück in Los Angeles, nachdem sie sich ein paar Tage Erholung auf Hawaii gönnte. Anscheinend hat sie das Klima auf der Tropeninsel ziemlich hungrig gemacht!

Laut contactmusic verriet ein Insider dem Daily Mirror, dass das exklusive Hotel von RiRi das gewünschte Fast Food nicht vorrätig hatte. Deshalb musste es kurzerhand per Helikopter eingeflogen werden.

Was hatte Rihanna “Spezielles” bestellt? Angeblich 14 Päckchen “Oreo Cookies”, vier Packungen “Cheesy Crisps”, neun Schachteln “Haagen-Dazs Ice Cream” und sechs große Pizzen. Wir wünschen guten Appetit!

Dienstag, 24. Januar 2012