Schlaaaand, wir sind Weltmeister!

  • Schlaaaand, wir sind Weltmeister!

  • Das legendäre Marakana-Stadion war Austragungsort des Finales.

  • Argentinien war ein starker Gegner.

  • Die Stimmung im Stadion war super.

  • Das Team gab alles für den Sieg und spielte eine tolle WM.

  • Da es nach 90 Minuten noch 0:0 stand, ging es am Sonntag in die Verlängerung.

  • In der 88. Minute bewies der Bundestrainer ein goldenes Händchen: Götze kam für Klose.

  • Auch Schürrle kam als Einwechselspieler auf den Platz und bereitete den Siegtreffer vor.

  • Das erlösende Tor kam von Mario Götze.

  • Nach 24 Jahren ist Deutschland wieder Weltmeister.

  • André Schürrle küsst den Weltpokal.

  • Diese 23 Jungs haben den Titel nach Deutschland geholt.

  • Endlich darf Deutschland vier Sterne auf der Brust tragen.

  • Bastian Schweinsteiger war einer der besten Spieler des Turniers.

  • Manuel Neuer wurde zum besten Torhüter der WM gewählt.

  • Die Spieler waren nach dem Sieg emotional berührt.

  • Poldi und Schweini zelebrieren den Sieg.

  • Model Gisele Bündchen war auch im Stadion.

  • Natürlich gratulierten auch Kanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck dem deutschen Team.

  • Merkel und Gauck schauten sich das Spiel von der VIP-Tribüne aus an.

  • Auch die Kanzlerin fieberte mit dem DFB-Team.

  • Merkel mit FIFA-Präsident Blatter.

  • Angela Merkels Outfit schreit gerade zu 'Weltmeister'.

  • Lukas Podolski und die Kanzlerin mit dem nächsten Selfie.

  • Auch in der Raumstation konnte das WM-Finale verfolgt werden.

  • Deutschlands Mann im All, Alexander Gerst, feierte den Sieg in der ISS.

  • Erinnerungen an den letzten Sieg.

  • Rihanna jubelte für Deutschland.

  • Bei der Siegesfeier durfte RiRi auch nicht fehlen.

  • Sie hatte Spaß während des Spiels.

  • Die Sängerin feierte das Tor von Mario Götze.

  • Sie unterstützt aber auch Brasiliens verletzten Superstar Neymar.

  • Es gab auch einen Kuss von Poldi und Schweini.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Was für ein Spiel! Seht hier die schönsten Momente des Fußball-Märchens.

    Whoop Whopp, wir sind Weltmeister. Das Unfassbare ist Wirklichkeit geworden und eine ganze Nation freut sich. Und sogar an prominenter Unterstützung scheint es nicht zu fehlen. Rihanna war jedenfalls ganz aus dem Häuschen. Bundeskanzlerin Angela Merkel sowieso. Sie und Bundespräsident Gauck feierten mit den DFB-Jungs in der Kabine und schossen ein Selfie nach dem anderen.

    Das Endspiel in Rio de Janeiro war ein Finale der Superlative. Die deutsche Mannschaft ist nach dem Titel-Gewinn das erste europäische Team, das ein Turnier in Südamerika gewinnen konnte. Zudem sorgte das Duell mit Argentinien auch für unglaubliche TV-Quoten. 34,65 Millionen Menschen schauten sich das Match vor dem Fernseher an. Public Viewing-Events sind da nicht einmal eingerechnet. Auch bei Twitter war das Spiel Topthema. Mit 618 725 Tweets pro Minute nach Schlusspfiff meldete der Kurznachrichtendienst den höchsten Wert seiner Geschichte.

    Was für ein schöner Abend für alle Beteiligten und was für ein spannender. Packende 90 Minuten, dann noch eine Verlängerung und dann das glanzvolle Tor von Mario Götze.

    Montag, 14. Juli 2014