Jennifer Lawrence: Photobombing-Attacke auf Emma Watson

  • Jennifer Lawrence: Photobombing-Attacke auf Emma Watson

  • Die besten Promi-Photobombings.

  • Für den größten Photobombing-Hype sorgte dieses Bild von Jared Leto und Anne Hathaway bei den Oscars.

  • Doch auch Jared Leto ist gelegentlich das Opfer.

  • Ian Somerhalder und sein Kumpel werden von 'HIMYM'-Star Neil Patrick Harris gebombt.

  • Beim Besuch der Schauspieler von 'Full House' im US-Frühstücksfernsehen taucht plötzlich Rihanna im Hintergrund auf.

  • Ein Fan wird von Superstar Beyoncé während eines Konzerts gebombt.

  • Rapper Taylor, The Creator schleicht sich auf ein Bild mit Multimillionär Donald Trump.

  • Paul Giamatti bombt 'Grey’s Anatomy'-Star Sandra Oh und Kollege Thomas Haden Church.

  • Hier wird ein Bild mit Angelina Jolie von ihren Kollegen Jack Black und Dustin Hoffman gebombt.

  • Oscar Host Ellen DeGeneres bemerkt nicht, dass Sängerin Kelly Clarkson im Hintergrund eine Grimasse zieht.

  • Orlando Bloom und mittlerweile Ex-Partnerin Miranda Kerr werden ziemlich dreist von 'Modern Family'-Star Jesse Tyler Ferguson gebombt.

  • George Clooney kann sich einfach alles erlauben. Auch eine Photobombe bei Steven Spielberg und Komiker Jerry Seinfeld.

  • Model Cara Delevingne ist für ihre Grimassen bekannt. Hier erlaubt sie sich einen Spaß mit Sienna Miller.

  • Aaron Paul photobombt seinen 'Breaking Bad'-Kollegen Bryan Cranston.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Bei einer Show der Pariser Fashion Week landete die Hand von J.Law im Gesicht von Kollegin Emma Watson.

    Sie hat wieder zugeschlagen: Schauspielerin Jennifer Lawrence ist noch immer die Photobombing-Queen in Hollywood. Nachdem sie bereits ein Interview mit Taylor Swift bei den Golden Globes crashte und bei einem Foto von Kollegin Sarah Jessica Parker auf der MET Gala im Hintergrund Grimassen zog, ist dieses Mal Emma Watson das Opfer von Jennifers Streichen.

    Am Montag waren die beiden Schauspielerinnen zu Gast bei der Haute Couture Show von Dior in Paris. Bei zwei solch interessanten Star-Gästen ließen sich die Fotografen natürlich nicht lange bitten und schossen ein Foto nach dem anderen von Emma Watson und Jennifer Lawrence. Der ‘Hunger Games’-Darstellerin wurde das ständige Posen für die Kameras aber scheinbar schnell zu langweilig. Also beschloss sie, ihrer Kollegin einfach mal die Hand ins Gesicht zu stecken. Damit waren die Fotos natürlich nicht mehr zu gebrauchen.

    Emma Watson schien Jennifer diesen kleinen Streich aber keineswegs übel zu nehmen, sondern lachte anschließend über die Facepalm-Attacke. Welche Stars noch verrückte Photobombing-Anschläge auf ihre Kollege verübt haben, seht Ihr in unserer Galerie!

    Mittwoch, 09. Juli 2014