Die Horror-Tattoos der Stars

  • Die Horror-Tattoos der Stars

  • Miley Cyrus präsentiert ihre neue Tattoo-Kollektion.

  • Kelly Osbourne hat sich das Wort 'Stories…' auf den Kopf tätowieren lassen. Zum Glück wachsen ihre Haare schnell drüber.

  • Justin Bieber ist ein richtiger Tattoo-Junkie. Leider ist nicht jedes Bildchen an seinem Körper wirklich schön.

  • Chris Brown sorgte mit seinem Hals-Tattoo 2012 für einen Skandal: Das Bild erinnerte stark an seine Prügel-Attacke auf Rihanna.

  • Lady Gaga hat von einem Freund kürzlich eine Trompete auf den Oberarm gezeichnet bekommen. Man kann nur hoffen, dass er seine Nadel hat stecken lassen.

  • Rapper Gucci Mane trägt eine Eis-Tüte im Gesicht.

  • Zayn Malik von One Direction hat scheinbar eine Schwäche für Totenköpfe.

  • Ihr großen Tattoo auf dem Rücken verdirbt Hayden Panettiere leider jedes Foto, dass sie von hinten zeigt.

  • Amber Rose trägt den Counterfeit ihres Gatten Wiz Khalifa auf dem Körper.

  • Cara Delevingne und Jourdan Dunn sind BFF. Jetzt teilen sie sich nicht nur den Anfangsbuchstaben ihrer Nachnamen, sondern auch ein Tattoo.

  • Kesha hat sich eine Bilchen in ihre Unterlippe stechen lassen.

  • Schauspielerin Lena Dunham trägt auf dem rechten Arm das Tattoo einer Kuh auf dem Feld.

  • Megan Fox hat ihr Tattoo mit dem Counterfeit von Marilyn Monroe glücklicherweise wieder entfernen lassen.

  • Neben der Biss-Attacke auf Evander Holyfield gehört das Gesichts-Tattoo nicht zu den besten Ideen, die Box-Legende Mike Tyson je hatte.

  • 'Jackass'-Star Steve-O hat sich gleich ein lebensgroßes Portrait auf den Rücken stechen lassen.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Diese Promis hätten es sich lieber zweimal überlegen sollen, bevor sie eine Nadel unter ihre Haut lassen.

    Was vor Jahren noch einen schlechten Ruf hatte, ist heute salonfähig geworden. Tätowierungen findet man heute an den Körpern von Leuten aus jeder Gesellschaftsschicht. Ob Model, Fußballspieler oder Popstar – ein Kunstwerk auf der Haut gehört mittlerweile schon fast zum guten Ton und unterstreicht den individuellen Charakter. Doch nicht jedes Tattoo ist automatisch ein Kunstwerk.

    Das ‘Arschgeweih’ als Jugendsünde am Körper zu tragen, kommt gar nicht so selten vor und auch die Stars liegen mit der Auswahl der Motive für ihre Tattoos leider auch gelegentlich ziemlich daneben. Vor allem Miley Cyrus und Justin Bieber posten beinahe täglich Bilder von neuen Tätowierungen in den sozialen Netzwerken. Doch Justins ‘Believe’- und Mileys ‘Rolling $tone’-Tattoos sind doch etwas daneben.

    >>>Hier gibt's den exklusiven Justin Bieber Tattoo-Check!

    Jetzt war Miley Cyrus sogar gemeinsam mit einem weiteren Promi beim Tätowierer. Sie hat sich mit Flaming Lips Wayne Coyne unter die Nadel gelegt und ein Bildchen für ihren verstorbenen Hund Floyd stechen lassen. Mileys und weite Tattoo-Fehlgriffe gibt es in unserer Galerie zu sehen!

    Dienstag, 08. Juli 2014