Biebs lässt die Muskeln spielen

Justin Bieber zeigt der Welt seinen stählernen Körper.

Justin Bieber machte gestern seine Fans auf Twitter verrückt und postete eine Muskel-Bilder-Collage aus dem Fitnessstudio. Anscheinend möchte der Popstar damit deutlich machen, dass die dürren Teenie-Zeiten endgültig hinter ihm liegen und er regelmäßig trainiert, um seine Muskeln zu stählen. Diese Botschaft ist bei seinen Twitter- und Instagram-Followern sicherlich angekommen, als er sich leicht bekleidet beim Schwitzen zeigte. “Zurück im Fitnessstudio”, schrieb er zu den sexy Fotos.

>> Justin Bieber & Selena Gomez: Date im Zoo.

Klar, dass diese Nachricht sofort Nachhall bei seinen Fans fand: Innerhalb von Minuten ergatterte der heiße Post Hunderttausende Likes. Es wurde sich sogar medial um das Idol gestritten. “Komm zurück nach Brasilien”, forderte ein Instagram-User, während ein anderer darauf antwortete: “Nein, weil er mir gehört.”

Justin scheint mit seinen Body-Bildern zeigen zu wollen, dass er mit seinem Körper total zufrieden ist – das kann seine On/Off-Flamme Selena Gomez angeblich nicht von sich behaupten. Gestern wurde berichtet, dass die hübsche Sängerin sogar eine Brustvergrößerung in Betracht ziehe, um ihren Liebsten bei der Stange zu halten. “Selena setzt sich selbst unter einen gewaltigen Druck, sexy zu sein, weil sie Angst davor hat, Justin zu verlieren”, flüsterte ein Insider ‘HollywoodLife.com’. “Sie hat die Leute gefragt, ob sie finden, dass sie sich die Brüste machen lassen sollte, weil alle Mädchen, mit denen er zusammen war, größere Brüste als sie hatten.” Sie soll das Gefühl haben, dass sie “das heißeste Mädchen auf der Welt” sein muss, um seine Aufmerksamkeit zu behalten.

>> MIt der interaktiven Justin Bieber Tatt-Map, könnt Ihr gleich mal einen Vergleich starten!

Hoffentlich kann Justin Bieber seiner Herzdame verständlich machen, dass sie keine Beauty-OP nötig hat, damit er sie weiterhin liebt.

Copyright: Cover Media 2014/MTV

Freitag, 27. Juni 2014