Video-Special: Linkin Park rocken zurück

Mit bekannter Härte zu neuen Ufern - Linkin Park hauen uns mit "The Hunting Party" ein ordentliches Brett um die Ohren.

Die Band, wie wir sie zu kennen glaubten, gibt es (nicht mehr)

Es war schon lang kein Geheimnis mehr: Mit ihrem neuen Album The Hunting Party wollen Linkin Park wieder dorthin zurück, von wo aus ihre Karriere einst startet – Nu Metal nannte einige dies, Alternative Rock dies andere etwas passender. Vergessen werden darf immerhin nicht, dass Chester Bennington & Co. den damals allgegenwärtigen Hype um das vermeintliche Genre überlebten und heute noch zu den größten Bands des Planeten gehören.

>> Im Blick zurück entstehen die Dinge – hier geht es zum großen Linkin Park Video-Special mit den besten Clips der Band.

Was an The Hunting Party zugleich am meisten fasziniert, ist die Tatsache, dass das Album zwar durchaus an ‘Früher’ mahnt, der Sound es sich darin aber nicht gemütlich macht und immer gewillt ist, Neues zum Bewährten hinzuzufügen. Es klingt wie eine Werbefloskel, aber Linkin Park sind sich mit diesen Songs auf kuriose Weise treuer denn je geblieben und haben darauf aufbauend etwas konzipiert, dass in dieser Form so noch nicht vorlag.

>> Live bis heute ein Macht: Die besten Konzert-Videos von Linkin Park findet ihr hier.

Insofern werden es alle mit Wohlgefallen empfangen, was Linkin Park auf The Hunting Party servieren. Die alte, neue Härte, sie steht der Band auf dem nunmehr sechsten Album ganz hervorragend.

Aktuelles Album: Linkin ParkThe Hunting Party (Warner)

>> Alle Infos zu Linkin Park gibt es hier.

Samstag, 14. Juni 2014