Justin Bieber: Korb von Adriana Lima

    Laufstegbeauty Adriana Lima zeigte sich wenig bis gar nicht beeindruckt von Justin Bieber, der ihr in einem Club in Cannes näherkommen wollte.

    Justin Bieber (20) kann tun, was er will: Adriana Lima (32) steht nicht auf ihn.

    Diese Lektion musste der Popstar (‘Beauty and a Beat’) in Cannes lernen: Am Montag tanzten er und das Victoria’s-Secret-Model dort im Club Gotha, doch statt auf seine coolen Moves abzufahren, ließ das Model, das seit Kurzem wieder Single ist, den Musiker links liegen.

    Aber Biebs hat sich nichts vorzuwerfen: Er hat Augenzeugen zufolge sein Bestes gegeben. “Justin schwirrte die ganze Nacht wie eine Motte ums Licht um Adriana”, berichtete einer davon der ‘Sun’. “Er stand neben ihr, tanzte und wich kaum von ihrer Seite.” All seine Bemühungen allerdings verliefen im Sand. “Am Ende der Nacht schlug er vor, mit ihr und ihren Freunden ins Hotel zu fahren, aber Adriana lehnte höflich ab.”

    Und dass, obwohl Lima eigentlich zu haben wäre. Vor ein paar Wochen bestätigte die Schöne die Trennung von NBA-Star Marko Jaric (35) gegenüber dem ‘People’-Magazin. Die beiden haben zwei Töchter, die vierjährige Valentina und Sienna, die vor 19 Monaten zur Welt kam.

    Justin Bieber scheint momentan ein wenig vom Partypech verfolgt zu werden: Vor einigen Tagen verließ Hotelerbin Paris Hilton (33) eine Sause des Teenie-Idols, weil sie genervt von ihm war. “Sie meinte, die Party sei ziemlich lahm gewesen”, lachte eine Freundin der Blondine im ‘Mirror’. Das hat Justin Bieber sicher nicht gern gehört.
    Copyright: Cover Media 2014

    Mittwoch, 21. Mai 2014