Beastie Boys: Anzeige wegen Urheberrechtsverletzungen

10 Mai 2012
Nicht nur, dass die Beastie Boys mit dem Tod ihres Freundes Adam Yauch fertig werden müssen. Wie jetzt durch allhiphop.com bekannt wurde, haben sie auch noch eine Klage der Plattenfirma 'Tuf America' am Hals.
Die Band soll in den Achtzigern Samples von Trouble Funk in vier ihrer Songs eingebaut haben. Jeweils zwei auf 'Licensed to Ill' und auf 'Paul's Boutique'. Okay, vielleicht ist die Anzeige berechtigt, aber im Moment haben die Jungs für so etwas ja wohl keinen freien Kopf.

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities