Wegen homophober Kommentare: DaBaby durfte nicht beim Lollapalooza auftreten

2 August 2021
Die Kommentare waren aber auch einfach zu krass …
Dieses Wochenende war ein ganz besonderes für alle Festival-Freunde. Das OG Lollapalooza begrüßte in Chicago nicht nur zum ersten Mal seit der Pandemie wieder Zuschauer, sondern feierte auch gleich noch mit einem krassen Lineup inklusive Miley Cyrus, Illenium, Tyler, The Creator, Marshmello, Post Malone und Megan Thee Stallion sein 30-jähriges Jubiläum.

>>> Dua Lipa ist von DaBabys Äußerungen erschüttert

Einer, der auch performen sollte, war DaBaby. Der Rapper war für Sonntag angekündigt, wurde dann aber ganz offiziell vom Lineup gedroppt. Der Grund: seine homophoben Kommentare, die er in der Vergangenheit abgelassen hatte. In einem Statement auf Twitter sagte das Lollapalooza: „Das Lollapalooza wurde auf der Basis von Diversität, Inklusivität, Respekt und Liebe gegründet. Deshalb wird DaBaby nicht länger heute Abend im Grant Park performen."
Wir erinnern uns: bei dem Rolling Loud Festival in Miami Ende Juli, sagte DaBaby zu der Crowd: „Alle mal das Handy-Flashlight hochhalten, wenn ihr heute Abend nicht mit HIV/AIDS gekommen seid, der tödlichen Krankheit, die durch sexuellen Kontakt übertragen wird und bei der ihr innerhalb von zwei bis drei Wochen sterbt." Natürlich wollte er damit auf die LGBTQ+-Community ansprechen, die besonders in Miami ziemlich groß ist. Aber es wird noch schlimmer: kurz danach sagte er in einem Instagram-Video: „Ich habe niemanden beleidigt, es war eine Anmerkung. Meine schwulen Freunde haben kein HIV/AIDS, weil sie nicht schmuddelig sind auch keine Junkies. Die haben Klasse."
Eieiei, Ihr seht hoffentlich die Problematik!? Für diese krassen Aussagen wurde DaBaby dann auch von Artists wie Dua Lipa Madonna, Elton John und Questlove scharf kritisiert. Zu recht.
Kategorie:

Neueste News

Ed Sheeran kündigt seine große "+ – = ÷ x" Stadiontour an

Musik & Events

OMG! Orlando Bloom macht Stand-up-Paddling mit einem Weißen Hai

Stars & Celebrities

Werden Archie und Betty bei "Riverdale" schon bald wieder ein Liebespaar?

Film & TV

Mac Millers Mixtape "Faces" steht schon bald zum Streaming bereit

Musik & Events

MTV Weekend Special: #1 Hits Weekend

Musik & Events

Lil Nas X schwebte nach seiner erfolgreichen VMA-Nacht auf "Wolke 179"

Stars & Celebrities

Darum ist Britney Spears plötzlich von Instagram verschwunden

Stars & Celebrities

Hennessy x Les Twins x MTV

Stars & Celebrities