Huch, wo sind denn die ganzen Tattoos von Justin Bieber hin?

4 Januar 2021
Für sein neues Musikvideo „Anyone“, ließ Justin seine gesamte Körperkunst überdecken:
In Sachen Musik fing das neue Jahr schon einmal gut an. Denn pünktlich zum Start von 2021, hat Justin Bieber seine neue Single „Anyone" inklusive Musikvideo gedroppt. Der Clip ist eine Hommage an den Filmklassiker „Rocky", weshalb der Biebs eben auch einen Boxer in dem Musikvideo spielt. Und damit man ihm den Retro-Boxer auch wirklich abkauft, musste Justin für das Video seinen Look dramatisch ändern: er ließ einfach mal alle seine Tattoos überdecken.

>>> Justin Bieber hat 2020 mit einem gigantischen Livestream-Konzert beendet

Bei über 60 Tattoos, hatte das Make-Up-Team dann auch einiges zu tun, damit auch wirklich alle Inks auf seinen Armen, Beinen, Oberkörper, Rücken, Hals und Gesicht verschwinden. Das Resultat: Einen Biebs, wie wir ihn schon lange nicht mehr gesehen haben. Den gesamten Prozess hielt Justin dann auch in einem Instagram-Video fest in dem zu sehen ist, wie (wahrscheinlich) über Stunden alle seine Tats mit Make-Up überdeckt werden:
Bei dem Musikvideo zu „Anyone" führte Collin Tilley Regie und neben Justin, spielt noch Zoey Deutch als seine Frau mit. Hier könnt Ihr Euch jetzt den Tattoo-freien Biebs reinziehen:
Kategorie:

Neueste News

Wird 00er-Jahre Kultstar Amanda Bynes jetzt zur Rapperin?

Stars & Celebrities

Kim Kardashians und Kanye Wests Scheidung soll im TV zu sehen sein

Stars & Celebrities

Lady Gaga, Chris Pratt und Co.: Diese Stars haben als Stripper gearbeitet

Stars & Celebrities

MTV Music Special: #1 Hits Weekend

Musik & Events

"Harry Potter"-Star Rupert Grint verrät, warum er sich gegen JK Rowling stellt

Stars & Celebrities

Billie Eilish und Rosalía veröffentlichen noch in dieser Woche ihre gemeinsame Single

Musik & Events

Olivia Rodrigo erobert die Welt mit "drivers license" im Sturm

Stars & Celebrities

LeBron James teilt den ersten "Space Jam: A New Legacy" Teaser auf Instagram

Film & TV