Bremsstreifen am Hinterkopf: Was hat Robert Pattinson sich dabei gedacht?

14 November 2014
Fans und Fotografen waren entzückt, denn endlich präsentierte Robert Pattinson seine neue Frisur auf dem roten Teppich, die er so lange unter Mütze und Cap versteckt hielt. Und während RPattz' neue Haarpracht im gewohnt lässigen Anzug noch ganz schick rüber kam, entgleiste so manchem Augenzeugen die Mimik, als der Twilight-Star ihnen den Rücken zukehrte.
Hoffentlich musste niemand kichern, denn seinen sonst komplett blank rasierten Hinterkopf zierte lediglich die zarte Landebahn des Pilzkopf International. Um genau zu sein: Oberhalb des Nackens existiert im kahlen Bereich nur noch ein Streifchen Haar.
Wir können uns beim besten Willen nicht vorstellen, was Rob zu diesem ausgefallenen Haarschnitt getrieben hat. Vielleicht hat ihn jedoch seine neue Freundin FKA Twigs dazu verführt, denn die ist schließlich für ihre spontanen Stylewechsel bekannt. Oder will er einfach nur sein altes Image loswerden?
Wie auch immer, dieser Hauch von Haarpracht turnt uns nicht sonderlich an. Euch?

Neueste News

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities