Mateo: "Unperfekt ist das schönste Kompliment was ich jemals bekommen habe"

Der Culcha Candela-Sänger wandert auf Solo-Pfaden. Wir haben Mateo zum Interview getroffen.

Spätestens seit 2007 und ihrem Über-Hit ‘Hamma!’ gehören Culcha Candela mit ihrem Mix aus Reggae/Dancehall und Hip Hop zu den bekanntesten Bands in Deutschland. Nach sechs Alben, vielen Hits und unzähligen Live-Auftritten gab die Band Ende 2012 dann bekannt, dass sich die Jungs erstmal eine kleine Auszeit nehmen wollen. Culcha Candela-Mitglied Mateo kann mit Freizeit und Ruhe allerdings wenig anfangen. Er bastelte lieber an seinem Solo-Album ‘Unperfekt’, das am 30. April erscheint.

Im vergangenen Jahr hat sich Mateo noch einen durchaus interessanten Nebenjob gesichert. Er saß neben Dieter Bohlen am Jury-Pult von ‘Deutschland sucht den Superstar’ und mischte die Sendung ordentlich auf. 2014 dreht sich bei Mateo dagegen alles um die eigene Musik. Im MTV-Interview verrät er, dass seine Musik vor allem inspiriert vom Leben sei.

Die erste Single ‘Isso’ ist jedenfalls ein echter Banger. Was seine Musik angeht, ist Mateo ein echter Perfektionist. Wie er uns im Interview erklärt, gibt es gleich drei verschiedene Versionen des Songs. Das liegt vor allem daran, dass Mateo ‘Isso’ immer wieder umgeschrieben hat.

Wie er auf den Albumtitel ‘Unperfekt’ kam und wie es mit Culcha Candela weitergeht, verrät Mateo im Interview.

Dienstag, 29. April 2014