Foo Fighters: Totaler Mist

Die Rockband übt harsche Selbstkritik...

Was ist denn da los? Dave Grohl von den Foo Fighters findet, dass sie selbst richtig mies sind. Die Band besteht immer noch aus derselben Besetzung, wie noch zur Bandgründung im Jahr 1995.

Zu Billboard.com sagte Grohl:

“Sie müssen verstehen, wir sind eine wirklich einfache Band. Wir denken, wir sind sch*** und wir üben und versuchen wirklich gute Platten zu machen. Wir fühlen uns nicht wie die größte und beste Band der Welt. Wir fühlen uns einfach wie die gleichen fünf Deppen, die vor 17 Jahren in einem Lieferwagen unterwegs waren, daran hat sich nichts geändert.”

Ach komm’ schon Dave, deine Bodenständigkeit in allen Ehren, aber eine miese Band klingt definitiv anders!

Freitag, 13. Januar 2012