Justin Bieber: Verhör-Video von Polizei aufgetaucht!

    Jetzt wurden Ausschnitte aus dem stundenlangen Verhör-Video veröffentlicht. Justin Bieber hatte allerdings wenig Lust auf die Befragung.

    Justin Bieber (20) steckt ganz schön in der Bredouille, nach diversen Skandalen ist er zur Zeit Dauergast auf der Polizeistation. Jetzt wurde ein Verhör-Video veröffentlicht, in dem er Fragen zu seinem Bodyguard beantworten muss. >> Sind Selena und JB wieder ein Paar? Dieses heiße Video wurde von Justin veröffentlicht!

    Sein Bodyguard Hugo Hesny soll während Justins Australienreise im vergangenen Sommer auf einen Fotografen losgegangen sein und die Speicherkarte aus deren Kamera geklaut haben. Am vergangenen Donnerstag musste sich der Popstar deshalb einer Befragung durch die Anwälte des Fotografen stellen.

    Dabei zeigt sich Justin Bieber allerdings wenig begeistert davon, über vier Stunden in einem kleinen Raum zu sitzen und immer wieder die selben Fragen zu beantworten. So reagiert der 20-Jährige auf die Fragen der Anwälte meist ziemlich genervt und kann sich angeblich gar nicht mehr daran erinnern, ob er überhaupt schon einmal in Australien war.

    Einige Leute halten Justins Verhalten ziemlich arrogant und unangebracht, schließlich handelt es sich um eine mögliche Straftat, die untersucht werden muss. Auf der anderen Seite haben sich auch die Behörden nicht gerade mit Ruhm bekleckert und Justin komplett die Privatsphäre genommen.

    So veröffentlichte die Polizei von Miami etwa ein Video, dass den Kanadier bei der Urinprobe zeigt. Ein anderer Clip, der an die Öffentlichkeit gelangte, zeigt den Sänger beim Alkoholtest nach seiner Verhaftung.

    Mittwoch, 12. März 2014