Charlie Sheen: Nicht mehr verrückt!

...behauptet er jedenfalls

Ja, es ist in der Tat ruhig(er) geworden um Charlie Sheen! Der Schauspieler diagnostiziert deshalb jetzt über sich selbst laut people.com:

“Ich bin nicht mehr verrückt. Das war nur eine Episode. […] Ich bin heute ein anderer Mensch. Alles ist viel klarer und wirklicher.”

Seine Eskapaden haben schließlich zum Rauswurf bei “Two and a Half Men” geführt, als er den Produzent Chuck Lorre grob beleidigte und den Bogen eindeutig überspannte. Anders als in der Serie, verbringt er nun viel Zeit mit seinen Kindern und will sich vielleicht mit Serienbruder Jon Cryer aussprechen.

Mal sehen wie lange er diese “Episode” durchzieht!

Dienstag, 10. Januar 2012