Welt-Aids-Tag: Stars mit HIV

1 Dezember 2014
Der World Aids Day soll seit 1988 zumindest an einem Tag im Jahr das Bewusstsein für den Kampf gegen HIV und Aids stärken. Schließlich kann es jeden treffen.
Pro Jahr kommt es zu rund 2,1 Millionen Neuinfektionen, davon etwa 240.000 bei Kindern. Doch nur 37 Prozent der Betroffenen haben bislang Zugang zu den lebensnotwendigen Medikamenten. Mit knapp 70 Prozent aller HIV-Neuinfektionen ist Afrika südlich der Sahara am stärksten betroffen. Doch es gibt auch Prominente, mit dem HI-Virus infiziert sind. Einige mussten bereits ihr Leben lassen. In unserer Galerie seht Ihr, dass die Krankheit auch vor Musikern, Schauspielern und Sportlern nicht halt macht.
Bisher sind bereits 39 Millionen Menschen weltweit an den Folgen von Aids gestorben. Spenden können bei der Vorbeugung, Aufklärung, Forschung und Behandlung des HI-Virus helfen.

Neueste News

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities

Video: Die schönsten Looks der Billboard Music Awards 2018

Stars & Celebrities

Demi Lovato liebt das Single-Sein

Stars & Celebrities

Mit diesem Freundschafts-Rap disst Nicki Minaj die Schwestern von Haim

Stars & Celebrities

Chrissy Teigen und John Legend zeigen ihr Söhnchen Miles

Stars & Celebrities

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities