Adele: Grammy-Auftritt wackelt

Trotz Stimmband-OP will sie bei der Preisverleihung auftreten

Bereits sechs Grammy-Nominierungen hat Adele für sich verbuchen können. Einen kurzen Dämpfer musste die britische Sängerin im vergangenen November hinnehmen, als sie sich einer Stimmband-Operation unterziehen musste. Obwohl die Ärzte immer noch nicht grünes Licht gegeben haben, will sie bei den Grammy Awards auftreten.

Gegenüber RadarOnline sagte eine Quelle:

“Adele wird bei den Grammys in Los Angeles am 12. Februar auftreten.”

Die Veranstalter hoffen, dass Adele die Show mit einer Performance eröffnen kann. Noch kann die Sängerin aber nicht zusagen. Adele ist dieses Jahr für drei Grammys nominiert, unter anderem Album des Jahres.

Dienstag, 10. Januar 2012