Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Taylor Swift: Erstes Mal mit Jake Gyllenhaal?

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Schauspieler Jake Gyllenhaal soll Taylors Jungfräulichkeit genommen haben und sich anschließend nicht mehr bei ihr gemeldet haben.

    Taylor Swift (24) ist aktuell Single und scheint sich ohne Mann an ihrer Seite sichtlich wohl zu fühlen. Dabei kann die Sängerin in ihrem jungen Alter bereits eine ziemlich lange Liste von Ex-Freunden vorweisen. Dazu gehören One Direction Harry Styles, John Mayer, Joe Jonas und Schauspieler Taylor Lautner. Ihren Mr. Right hat Taylor unter den zahlreichen Freunden bislang noch nicht gefunden. Doch den Herzschmerz, den die Trennungen verursacht haben, kann die Grammy-Gewinnerin immerhin auch positiv nutzen und in gefühlvolle Songs verwandeln.

    Ein Mann, der Taylor scheinbar größer verletzt hat, als ihre anderen Ex-Freunde, ist Schauspieler Jake Gyllenhaal (33). Zwar liegt die Beziehung zwischen den beiden Stars schon einige Jahre zurück, doch sind jetzt neue Details ans Licht gekommen. Wie RadarOnline.com von einem Insider erfahren hat, war Jake für Taylor Swift die große Liebe und sie habe sogar schon Hochzeitspläne geschmiedet. Obwohl sie sich eigentlich für die Ehe aufsparen wollte, soll sie nach drei Monaten Beziehung doch mit dem Hollywood-Star in die Kiste gehüpft sein. Schließlich sei sie davon überzeugt gewesen, dass die beiden schon bald vor dem Traualtar landen werden.

    Nur wenige Wochen, nachdem Taylor und Jake ihre Beziehung auf die nächste Ebene gebracht haben, soll der “Donnie Darko”-Star jedoch plötzlich Schluss gemacht haben. Taylor hatte eine große Party zu ihrem 21. Geburtstag geplant und freute sich, mit Jake und ihrer Familie zu feiern. Nach Informationen des Insiders soll Jake Gyllenhaal jedoch einfach nicht aufgetaucht sein und sich noch nicht einmal bei Taylor gemeldet haben.

    “Taylor dachte zunächst, dass er vielleicht eine Überraschung plant. Aber, nein. Er tauchte nicht auf und sie schloss sich im Badezimmer ein und heulte die ganze Nacht über”, so die Quelle. Das Beziehungs-Aus soll die Sängerin anschließend in zahlreichen Songs auf ihrem Album “Red” verarbeitet haben.

    Dienstag, 18. Februar 2014