Die peinlichsten Ausraster der Stars

  • Die peinlichsten Ausraster der Stars

  • Chris Brown

  • Der Sänger war aufgrund von Handgreiflichkeiten bereits mehrfach in den Schlagzeilen. Im Jahr 2009 dann der Tiefpunkt: Er verprügelte Freundin Rihanna.

  • Justin Bieber

  • Bei einem London-Besuch 2013 fühlte sich Justin von einem Paparazzo beleidigt und sprang wutentbrand aus dem Wagen. Seine Leibwächter konnten ihn gerade noch zurückhalten.

  • Robert Pattinson

  • Er wurde nach einem Club-Besuch im August ziemlich sauer auf die wartenden Paparazzi und schlug zu. Leider traf er keinen Fotografen, sondern seinen eigenen Security-Mann.

  • Sido

  • Der Rapper schlug im Oktober 2012 den österreichischen Moderator Dominic Heinzl nieder, nachdem dieser ihn angeblich beschimpft hat. Sido verlor daraufhin seinen Job bei der Show 'Die große Chance', wurde jedoch nach einem Tag wieder eingestellt.

  • Britney Spears

  • Nach ihrem Absturz 2008 wurde sie von Paparazzi belagert und wusste sich nicht anders zu helfen, als mit dem Regenschirm auf die Kameraleute einzuschlagen.

  • Christian Bale

  • Bei den Dreharbeiten zu 'Terminator: Die Erlösung' fühlte sich Bale von einem Kameramann gestört und er bekam einen Wutanfall. In einem vierminütigen Monolog beschimpfte er seinen Arbeitskollegen auf übelste Weise.

  • Billie Joe Armstrong

  • Der Green Day-Sänger rastete 2012 nach einem Konzert in Las Vegas völlig aus und beschimpfte lauthals den Veranstalter. Kurze Zeit später hatte er jedoch ein Einsehen und begab sich in Therapie.

  • Pete Doherty

  • Bei einem MTV-Interview 2006 setzte sich der Babyshambles-Sänger vor laufenden Kameras eine Nadel und bespritze den Kameramann mit seinem Blut. Selbst seine Band-Kollegen verurteilten diese Aktion.

  • Liam Gallagher

  • Der Ex-Oasis-Frontmann ist für seine Fehltritte bekannt. Nachdem sein Lieblings-Club Manchester City 2012 ein Champions League-Spiel verlor, wurde er so laut, dass er aus dem Stadion entfernt werden musste.

  • Halle Berry

  • Die Schauspielerin fühlte sich 2009 von Paparazzi bedrängt und ging auf die Fotografen los.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Nicht nur Kanye West legt sich gerne mit Paparazzi an. Welche Stars noch für Schlagzeilen sorgten, seht Ihr in unserer Galerie.

    Stars, die in der Öffentlichkeit stehen, haben in den Augen vieler Menschen einen Vorbildcharakter. Doch da sie meist 24 Stunden täglich von Kameras und Paparazzi beobachtet werden, ist es schwierig alle Entgleisung vor der Welt zu verstecken. Schließlich hat jeder Mensch doch einmal einen schlechten Tag. Wer auf kleine Provokationen gleich mit Handgreiflichkeiten reagiert, landet deshalb schnell in den Negativ-Schlagzeilen.

    So hat es kürzlich auch wieder Kanye West erwischt. Wie TMZ berichtet, soll Partnerin Kim Kardashian in Los Angeles von einem Teenager rassistisch beleidigt worden sein. Daraufhin soll der Rapper den 18-Jährigen aufgespürt haben und handgreiflich geworden sein.

    Doch das war nicht der einzige Ausraster eines prominenten Musikers oder Schauspielers. Welche Stars sich sonst noch daneben benommen haben, könnt Ihr in unserer Galerie sehen!

    Dienstag, 14. Januar 2014