Justin Timberlake: Heiratsantrag während Konzert  

Popstar Justin Timberlake teilte seine Showbühne mit einem Fan, der etwas Wichtiges zu erledigen hatte. 

Justin Timberlake (32) unterbrach sein Konzert, damit ein Fan seiner Liebsten einen Antrag machen konnte.

Der Sänger ('SexyBack') performte in Louisville, Kentucky, als er ganz plötzlich seine Show stoppte, um das Publikum zu überraschen. Während er seinen Song ‘That Girl’ zum Besten gab, hieß er die ahnungslose Frau und ihren Freund auf der Bühne willkommen. “Josh und Kim, warum kommt ihr beide nicht mal nach oben?”, zitierte ihn das ‘People’-Magazin. Danach soll der Megastar der ahnungslosen Kim erklärt haben: “Josh hat mich zuvor angerufen. Er möchte dir gerne etwas sagen …” Laut der Publikation soll Josh bereits im November darum gebeten haben, seiner Freundin Kim diesen besonderen Heiratsantrag machen zu dürfen und der Sänger stimmte nur allzu gerne zu. 

Doch Timberlake wäre nicht der souveräne Entertainer, wenn er das Paar auf der Bühne nicht zuerst perfekt positionierte, bevor er ihnen das Mikrofon überreichte und ihnen dann die komplette Bühne überließ. Sofort kniete Josh nieder und machte seiner Herzdame einen Antrag – die unter den Jubelschreien des Publikums ja sagte. 

Timberlake selbst sind romantische Anträge nichts unbekanntes. So hielt er um die Hand seiner Schauspielerfrau Jessica Biel (31, ‘Total Recall’) in den Bergen von Wyoming an. Das Paar feierte im Oktober seinen ersten Hochzeitstag und die Leinwandschönheit soll nun schwanger sein. Als sie von ‘E! News’ darüber ausgefragt wurde, ob sie Eltern werden würden, sagte die Darstellerin, dass sie es für die Zukunft durchaus in Erwägung ziehen. “Ich bin mir nicht so sicher, ob früher oder später, aber definitiv irgendwann”, sagte sie. 

In der Zwischenzeit vertreibt sich Justin Timberlake die Zeit damit, Amor auf der Bühne zu spielen. 
Copyright: Cover Media 2013

Dienstag, 17. Dezember 2013