Lana Del Reys bewegende neue Single ist endlich da

10 Januar 2019
Wow! Dieses Mal hat sie sich von einer berühmten Poetin inspirieren lassen.
Nachdem sie letzte Woche einen Teaser auf Instagram gepostet hat, meldet sich Lana Del Rey jetzt ganz offiziell mit brandneuer Musik zurück. Die Sängerin hat gerade die Single "hope is a dangerous thing for a woman like me to have - but i have it" veröffentlicht.

>>> Diese junge Frau steckt hinter vielen Hits von Ariana Grande
Der neue Song ist der dritte Track von ihrem sechsten Studioalbum "Norman Fucking Rockwell", das in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Bisher bekamen wir die Singles "Mariners Apartment Complex" und "Venice Bitch" zu hören. Und auch der neueste Track ist echt genial. Kein Wunder, denn er wurde von Jack Antonoff produziert, der auch gerne mal mit Taylor Swift gemeinsame Sache macht.
In der wunderschönen neue Single öffnet uns Lana ihr Herz und spricht von ihren persönlichen Dämonen und wie sie damit umgeht:

"A modern day woman with a weak constitution / 'Cause I've got Monsters still under my bed that I could never fight off."

Im Refrain bezieht Lana sich auf die amerikanische Poetin Sylvia Plath. Vielleicht ist sie auch die Inspiration hinter ihrem neuesten Projekt: ein Poesiebuch.

Wir können es kaum erwarten, noch mehr von ihrem nächsten Album zu hören. Nach dem Erfolg ihres letzten Albums "Lust For Life", für das sie eine Grammy Nominierung bekommen hat, sind wir uns sicher, dass auch die neue Platte großartig wird.

Sebastian für MTV

Ava Max - Sweet but Psycho

Kategorie:

Neueste News

Timothée Chalamet hatte Angst vor einem Dinner mit Kanye West und Co.

Stars & Celebrities

Darum küsst Camila Cabello Shawn Mendes nicht auf der Bühne

Stars & Celebrities

Billie Eilishs und Alicia Keys' emotionales Duett sorgt für Gänsehaut

Musik & Events

Runde 2: Eminem disst Nick Cannon und Mariah Carey aufs härteste

Stars & Celebrities

Die Nominierungen für die Golden Globes 2020 sind hier

Film & TV

Psycho-Clip: Fans haben Angst um Britney Spears

Stars & Celebrities

Ja, Harry Styles ist wirklich nackt auf dem Albumcover zu "Fine Line"

Musik & Events

Diskriminierung bei TikTok? Videos von LGBTQ, Autisten und Dicken werden versteckt

Tech & Gadgets