G-Eazy wer? Halsey wurde gesichtet, wie sie mit einem anderen Typen rumgemacht hat

6 Februar 2019
Die Sängerin wurde am Wochenende beim heftigen Rumknutschen mit einem britischen Musiker gesehen.
Es sieht so aus, als ob Halsey ihren Ex G-Eazy endlich hinter sich gelassen hätte. Im Juli war sie noch vor lauter Herzschmerz bei einem Gig auf dem Common Ground Music Festival in Tränen ausgebrochen. Doch am Wochenende wurde die Sängerin beim heftigen Rumknutschen mit einem britischen Musiker gesehen. Er heißt Yungblud (alias Dominic Harrison), ist süße 21 und macht druckvollen Alternative Rock mit politischen Texten. Für den Soundtrack für die zweite Staffel von Tote Mädchen Lügen Nicht nahm Yungblud mit der Sängerin Charlotte Lawrence den Song Falling Skies auf.
Erwischt wurden die beiden auf dem Set von Halseys neuem Musikvideo in Los Angeles. Zwischen den Drehsequenzen knutschten Halsey und Yungblud verliebt im Backstage herum. Vier Monate sind vergangen, seitdem Halsey und G-Eazy sich getrennt haben. In einem Interview mit der amerikanischen Glamour verriet die 24-Jährige kürzlich, dass sie nach der Trennung das Gefühl hatte, sich dazu öffentlich äußern zu müssen und auch kurz in Erwägung gezogen hat, eine emotionale Insta-Story oder eine Hasstirade auf Twitter dazu zu machen.
Doch zum Glück hat sich Halsey dagegen entschieden und den Trennungschmerz lieber in ihrer Musik verarbeitet, zum Beispiel in der Ballade Without Me. „Die wichtigste Lektion, die ich nach Trennung gelernt habe? Kunst statt Schlagzeilen zu machen. Als Teil der Social Media Generation wirst Du nämlich ganz schnell vom Musiker zum Klatsch-Promi." Wir sind ziemlich sicher, dass Halsey sich jetzt nicht gleich in die nächste Beziehung stürzen wird und mit dem süßen Yungblud einfach ein bisschen Spass hat. Hat sie auch verdient.
Käthe für MTV

YUNGBLUD - Kill Somebody

Neueste News

Ja, Harry Styles ist wirklich nackt auf dem Albumcover zu "Fine Line"

Musik & Events

Diskriminierung bei TikTok? Videos von LGBTQ, Autisten und Dicken werden versteckt

Tech & Gadgets

Keine Jobs für Mena Massoud: Deshalb wird jetzt das "Aladdin"-Spin-Off kritisiert

Film & TV

R.I.P.: Der Rapper Juice WRLD ist gestorben

Stars & Celebrities

Tom Hollands Tränen haben vielleicht seine Rolle als Spider-Man gerettet

Stars & Celebrities

Taylor Swift nimmt uns in ihrem neuen Weihnachtssong mit in ihre Kindheit

Musik & Events

Jay-Z kehrt mit seiner Musik zu Spotify zurück

Musik & Events

Hailey und Justin Biebers Hundewelpe zerstört ihren Weihnachtsbaum

Stars & Celebrities