20 Jahre EMA - Happy Birthday!

  • Xtina lüftete 2006 in Edinburgh das Geheimnis und zeigte uns, was die heißen Schotten so drunter tragen.

  • Selena Gomez wurde bei ihrer Moderation 2011 von einem Flitzer überrascht.

  • P. Diddy machte 2002 der Damenwelt ein crazy Angebot. Die Frau, die zuerst nackt auf die Bühne kommt, erhält als Belohnung einen wertvollen Ring. Gesagt, getan!

  • Ja, es ist tatsächlich Eva Longoria! Die sexy Latina verkleidete sich 2010 in Madrid als spanischer Serrano-Schinken.

  • Es war eine Hommage an Lady Gagas Meat-Dress.

  • Heiß ging es für Christina Aguilera nicht nur auf der Bühne her.

  • Im Vorfeld gab es 2006 nämlich schon jede Menge Zoff mit Kelly Osbourne.

  • Dass Eminem gerne disst, ist weislich bekannt. Auch bei den EMA 2002 konnte er es nicht lassen und wetterte gegen Moby.

  • Der nahm es jedoch gelassen und bedankte sich sogar bei Eminem. Der Klügere gibt halt nach.

  • Travis wurden 2003 bei ihrer Performance von einem Mob nackter Anti-War-Demonstranten überrumpelt.

  • 2009 zollten die Jonas Brothers bei ihrem Auftritt dem verstorbenen Michael Jackson Tribut. Sehr touching!

  • 2006 stürmte Kayne West auf die Bühne und beschwerte sich, den Preis für das beste Video nicht gewonnen zu haben. Kanye, gönne doch auch mal den anderen Stars was.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Checkt die besten Highlights aus den vergangenen 20 Jahren.

    Happy Birthday, liebe EMA! Kaum zu glauben, aber es ist schon ganze 20 Jahre her, dass die Award Show zum ersten Mal über die Bühne ging. 1994 fiel am Brandenburger Tor in Berlin der Startschuss. Seither waren die EMA in vielen Ländern Europas zu Gast. In Stockholm, Liverpool, Lissabon und vielen anderen europäischen Metropolen brachten die Star die Crowd zum Toben.

    >> Hot or Not? Checkt die besten EMA-Outfits!

    Und was haben wir nicht alles gesehen und erlebt…? Viel nackte Haut gehörte auf jeden Fall immer dazu. Ob es die knappen Outfits der Stars waren, überraschende Flitzer oder sexy Schotten-Hintern, weniger war oftmals mehr.

    Am Rande des bunten Treibens gab es natürlich auch den ein oder anderen kleinen Zwist. Gut in Erinnerung ist uns allen der Streit zwischen Eminem und Moby geblieben. Aber auch traurige Momente gehörten dazu wie der Abschied von Michael Jackson.

    >> MTV EMA: jetzt alle Infos holen!

    Am 10. November ist es wieder soweit: Die EMA 2013 werden in Amsterdam verliehen. Tune in!

    Wir haben für Euch die Highlights der vergangenen 20 Jahre in einem Flipbook zusammengestellt. Klickt Euch durch und lasst die grandiosen Shows Revue passieren.

    Mittwoch, 06. November 2013