Luke Bracey: Statt Charlie Hunnam in 'Shades of Grey'

  • Luke Bracey soll der Neue sein!

  • Die 10 größten Sexmythen: Nach 5000 Schuss ist bei Jungs nicht Schluss. Auch im hohen Alter produzieren Männer noch Samen.

  • "Beim Oralsex kann nix passieren." - Falsch! Auch beim Oralverkehr können Krankheiten übertragen werden.

  • "Mädchen gucken keine Pornos!" - Wohl kaum. Auch Girls schauen sich gerne mal einen Schmuddelfilm an.

  • Sex statt Sport? Mit Sex verbrennt man zwar einiges an Kalorien, aber "normaler" Sport ist doch ergiebiger.

  • Jungs, hört auf, Euch Gedanken zu machen: Der Sex wird nicht besser, je größer Penis ist.

  • Halten beschnittene Jungs wirklich länger durch beim Sex? Nein.

  • Sperma hat keine Kalorien. Not! Eine Kalorienbombe ist das Ejakulat zwar nicht, aber ein Teelöffel zählt trotzdem um die 7 Kalorien.

  • "Dumm f***t gut." - Kopflastige Menschen haben es zwar oft schwieriger, sich fallen zu lassen, aber das heißt nicht, dass kluge Leute nicht gut im Bett sind.

  • Nur Frauen täuschen den Orgasmus vor? Nein, auch Männer schummeln, um ihren Partner zufrieden zu stellen.

  • "Wie die Nase eines Mannes, so auch sein Johannes." - Von wegen! Weder die Nase, noch die Ohren, Füße oder Finger geben Aufschluss über die Penisgröße.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Der Newcomer gilt als heißer Favorit für die Rolle des Christian Grey.

    Luke Bracey (24) soll Charlie Hunnam (33) in ‘Shades of Grey’ ersetzen.

    Der australische Schönling (‘Westside’) hat sich angeblich an die Spitze der Favoritenliste gekämpft, um den Part des geheimnisvollen Milliardärs Christian Grey zu übernehmen. Ein Insider sagte ‘Us Weekly’ dazu: “Luke steht ganz oben!”

    Der Newcomer feilt seit einigen Jahren an seiner Karriere, war schon in der Kult-Soap ‘Home & Away’ zu sehen und spielte 2011 in ‘Monte Carlo’ neben Leighton Meester (27, ‘Country Strong’) und Selena Gomez (21, ‘Spring Breakers’). Allerdings hat der Frauenschwarm sexy Konkurrenz: Als mögliche Besetzung für ‘Shades of Grey’ kommen auch die TV-Lieblinge Jamie Dornan (31, ‘Once Upon A Time’) und Alexander Skarsgård (37, ‘Treu Blood’) infrage.

    Die weibliche Hauptrolle in dem mit Spannung erwarteten Film ist dagegen gesetzt: Dakota Johnson (24, ‘Ben and Kate’) schlüpft in die Haut der unerfahrenen Anastacia Steele.

    Charlie Hunnam schmiss die Rolle letztes Wochenende hin und gab Terminprobleme als Grund für seinen Ausstieg an. Es wird allerdings gemunkelt, dass dem Star der Druck, der durch den Part auf ihm lastete, zu viel wurde. So oder so, eine Kollegen, allen voran Luke Bracey, werden ihm den Rückzug danken.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Samstag, 19. Oktober 2013