Rihanna: 28.800 Euro Miete im Monat für neues Luxus-Apartment

  • Rihanna liebt ihren Marilyn-Look!

  • Erkennt Ihr sie? Amber Rose als Marilyn für das YRB-Magazin.

  • Anna Nicole Smith zeigte sich sexy für die Guess-Kampagne!

  • Beyoncé als platinblonde Sexbombe auf ihrem Tourplakat!

  • Christina hatte eine ganze Phase, in der sie als Marilyn-Double auftrat. Hier in "Candyman".

  • Lady Gaga ganz privat als Marilyn!

  • Madonna als "Material Girl"!

  • Michelle Williams verkörperte die Filmdiva in "My Week with Marilyn".

  • Paris Hilton mal ganz elegant.

  • So sexy ist Rihanna!

  • Auch für die Vogue ließ sich RiRi als Platinblondine ablichten.

  • Rita Ora steht der Marilyn-Look ganz hervorragend.

  • Scarlett Johansson macht hier Werbung für Make-Up!

  • Jessica Simpson stellt für den "Esquire" das abgefahrene Marilyn-Monroe-Cover nach.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    RiRi haut das Jahresgehalt eines Normalverdieners in einem Monat für ihre Miete auf den Kopf.

    Rihanna (25) gönnt sich nach dem Umzug richtig viel Platz.

    Vor Kurzem wurde berichtet, dass die Chartstürmerin (‘Diamonds’) Los Angeles den Rücken kehrt, nachdem es Fremden mehrfach gelungen war, sich Zugang zu ihrem Anwesen in Pacific Palisades zu verschaffen. In New York wolle sie mehr Ruhe finden, hieß es.

    Wie ‘TMZ’ nun berichtete, scheint Rihanna diesen Plan konkret zu verfolgen: Die Musikerin hat sich ein Appartement gemietet, das Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt. Wie? Mit rund 430 Quadratmetern Platz und einem himmlischen Blick auf das Empire State Building und die New Yorker Skyline.

    Laut des Onlinedienstes befindet sich die Luxusbehausung in SoHo und kostet umgerechnet satte 28.800 Euro Miete im Monat. Dafür lebt Rihanna dann auf zwei Stockwerken.

    Angeblich aber dürfen sich die Menschen in Los Angeles noch Hoffnungen machen, den Superstar ab und zu zu sehen: Rihanna hat zwar ihr Haus in Pacific Palisades aufgegeben, möchte aber eine Wohnung in L.A. behalten.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Mittwoch, 16. Oktober 2013