Miley Cyrus: doch nicht schwanger!

Die Sängerin setzte das Gerücht über ihre Schwangerschaft selbst in die Welt.

Miley Cyrus (20) witzelte über eine angebliche Schwangerschaft. >> Miley Cyrus spricht über ihren Skandal-Auftritt bei den MTV VMA.

Die Sängerin (We Can’t Stop’) erzählte am Wochenende den Zuschauern bei den BET Hip Hop Awards, dass sie schwanger sei. Der Rapper Juicy J (38, ‘Show Out’), mit dem sie zusammen den Song ‘23’ aufnahm, hatte den Blondschopf vor dem Publikum gelobt: “Ich kann versichern, dass sie noch viel mehr macht als Twerken”, spielte der Hip-Hopper auf den Wackeltanz an, für den der ehemalige Disney-Star mittlerweile berühmt ist. Miley Cyrus soll dann laut ‘Cream BMP’ dazwischen gerufen haben: “Nee, ich bin wirklich schwanger.” Die Pop-Göre konnte sicher sein, dass diese Aussage Wellen schlagen würde. Und das tat es auch: “Bin heute morgen mit der Nachricht aufgewacht, dass ich schwanger mit Juicy Js Baby bin”, staunte die Künstlerin auf ihrer Twitterseite. Ihre beste Freundin Cheyne Thomas fragte gleich nach, wie sie den angeblichen Nachwuchs denn nennen wolle: “Juicy J Jr.”, kam prompt die nicht ganz ernst gemeinte Antwort.

>> Miley Cyrus: The Movement – das erwartet Euch!

Berichten zufolge sollte Cyrus vor ein paar Monaten auch gedacht haben, dass sie von ihrem damaligen Freund Liam Hemsworth (23, ‘Die Tribute von Panem’) schwanger sei. “Miley dachte, sie sei schwanger und wollte es der Welt erzählen und zwar noch bevor sie vom Arzt die Bestätigung der Schwangerschaft bekam. Liam bettelte sie an, es noch nicht publik zu machen. Zu dem Zeitpunkt war er gefühlsmäßig nicht mehr in der Beziehung dabei, obwohl er noch mit ihr schlief”, behauptete ein Freund gegenüber ‘OK!’.

Es stellte sich heraus, dass Miley Cyrus nicht schwanger sei und es sieht ganz danach aus, als ob sie auch jetzt kein Kind unter ihrem Herzen trägt.

Copyright: MTV/Cover Media 2013

Dienstag, 01. Oktober 2013