Diese Stars haben sich für Musikvideos nackig gemacht

  • Der Klassiker: D'Angelo in "Untitled"

  • Im Video zu 1+1 legte sich Beyoncé ein Kleid aus Glitzer zu.

  • In aller Munde: Miley Cyrus auf der Abrissbirne.

  • Etwas seltsam: Shia LaBeouf im Clip für Sigur Rós.

  • In Womanizer räkelte Britney sich lasziv in der Saune. Vollkommen nackt!

  • Erykah Badu zieht die Badewanne vor.

  • Gotye und Kimbra stehen auf Bodypainting im Clip zu "Somebody That I Used To Know".

  • Nackt auf Wolken schwebend: Katy Perry

  • Die Königen der Nacktheit - Lady Gaga

  • Michael Jackson trug nichts außer einem Bettlaken für "You Are Not Alone".

  • Nicole Scherzinger trug hingegen nichts als Schaum für "Hush".

  • Zog sich bis auf die Knochen aus - Robbie Williams im Video zu Rock DJ.

  • Ungeschminkt und splitterfasernackt für "Stay" saß Rihanna in der Wanne.

  • Blink 182 rannten nackt durch Hollywood.

  • Und Alanis Morisette sagt "Thank You" im Evakostüm.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Miley Cyrus war nicht die Erste, die sich vor der Kamera entblättert hat. Diese Stars haben schon vor ihr richtig blank gezogen.

    Wenn die Karriere mal wieder einen Push braucht, bietet es sich an, sich kurzerhand nackig zu machen. Vielleicht lieben die Stars aber auch einfach den Eva- und Adam-Look, denn schließlich kann es auch anstrengend sein, sich immer wieder in Enge und atmungsinaktive Klamotten zu zwängen. Was auch immer der Grund sein mag – die Promis lieben Frischluft am Body.

    >> Miley Cyrus lässt sich in sexy Posen von Terry Richardson ablichten

    Gerade macht Miley Cyrus eine riesen Welle durch’s ganze Netz, auf der sie ziemlich unbekleidet auf einer Abrissbirne surft. Aber Miley war nicht die Erste. Von Michael Jackson über Blink 182 bis hin zu Britney Spears haben sich schon einige der Celebrities vor der Kamera ihrer Klamotten entledigt. Hier kommt das Best Of der nackten Stars in Musikvideos!

    >> Hier "Wrecking Ball" von Miley Cyrus hören!

    Mittwoch, 11. September 2013