Miley Cyrus zieht blank für "Wrecking Ball"

  • Nur Haut und Beton gibt's in Mileys Clip zu "Wrecking Ball".

  • Sexy oder einfach nur noch peinlich?

  • Natürlich dürfen Einstellungen von Mileys Po nicht fehlen!

  • Miley auf dem Bau!

  • Wow, jetzt geht Miley wirklich auf's Ganze.

  • Ist der Hammer zu schwer?

  • Miley scheint diese Abrissbirne wirklich zu mögen.

  • So sehen die Bauarbeiter nicht aus, die wir kennen.

  • Mhhh... Hammer.

  • Ein solches Outfit empfinden wir schon fast als züchtig...

  • Tränchen werden auch verdrückt.

  • Und hier noch einmal alle Bilder von Mileys Skandalauftritt bei den VMA.

  • 2013 MTV VMA: Miley Cyrus - der Skandalauftritt!

  • Zuvor einen lasziven Auftritt - mit Plüschbären...

  • Miley Cyrus performte ihren Hit "We Can't Stop" - die Kuscheltiere aus dem Video nahm sie direkt mit auf die Bühne.

  • Die berühmte Miley-Cyrus-Zunge!

  • Good Girl Gone REALLY bad!

  • Auch der Griff an einen anderen Frauenhintern musste sein.

  • Miley präsentiert ihre neue Hammer-Figur.

  • Queen of Twerking - Robin Thicke musste dran glauben.

  • Hat sie noch was an? Ja, wirklich.

  • Nach der Performance sind die Beiden Feuer und Flamme für einander.

  • Mit einem Finger deutet Miley sexuelle Handlungen an.

  • In einem hautfarbenen Hauch von Nichts ließ es Miley richtig krachen auf der Bühne.

  • Miley und Robin Thicke!

  • So nah kommt ihn sonst nur seine Frau.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Ja, es geht noch nackiger. In ihrem neuen Clip lässt Miley Cyrus wirklich alle Hüllen fallen. Seht hier die Pics.

    Wir haben uns schon gefragt, wie Miley nach ihrer skandalösen MTV VMA-Performance und ihrem doch sehr hinternlastigen Video zu “We Can’t Stop” noch einen drauflegen will. Doch dann erreichten uns die ersten Bilder zu Mileys neuem Video “Wrecking Ball” (auf deutsch: Abrissbirne).

    >> Seht hier die krasse Performance von Miley Cyrus bei den MTV VMA

    Im Clip räkelt Miley sich lasziv auf einer riesigen Abrissbirne bis kein Stein mehr auf dem anderen bleibt. Natürlich lässt sich so ein Gerät am besten nackt reiten, deswegen hat der Ex Disney-Star außer Dr. Martens rein gar nix an. Verantwortlich für die Optik des Clips ist niemand geringeres als Starfotograf Terry Richardson, dessen Spezialgebiet Genitalien sind. Passt.

    >> Hier "Wrecking Ball" hören!

    Irgendwie haben wir langsam verstanden, dass Miley kein Problem mit ihrem Körper hat, gerne ihren Body zeigt und ihr braves Image endgültig ablegen will. Wir sind gespannt, was als nächstes kommt.

    Dienstag, 10. September 2013