Liam Hemsworth: lieber ein Ende mit Schrecken...

  • So reagieren die Stars auf den Miley-Cyrus-Skandal!

  • Auch Familie Smith ist geschockt!

  • Drake ist der laszive Auftritt von Miley sichtlich unangenehm...

  • Auch die Jungs von One Direction wissen nicht genau, wie sie reagieren sollen. Rihanna ist amüsiert.

  • Billy Rae Cyrus fordert auf Twitter "mehr Liebe... weniger Hass".

  • B.o.B fängt eine Grundsatzdiskussion auf Twitter an.

  • Nick Cannon will seine Kinder nach dem Auftritt von Miley aus dem Rampenlicht halten.

  • Robin Thicke ist begeistert von Mileys Performance und dankt ihr auf Twitter.

  • Trinidad James prophezeit eine neue Ära und bezeichnet Miley als seinen N*****.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Der Schauspieler Liam Hemsworth will "einen klaren Strich" unter seine Beziehung mit Popsternchen Miley Cyrus ziehen.

    Liam Hemsworth (23) will angeblich endlich öffentlich machen, dass er nicht mehr mit Miley Cyrus (20) zusammen ist.

    >> Das sagt Miley zu ihrem MTV-VMA-Auftritt.

    Der Jungstar (‘Die Tribute von Panem – Hunger Games’) ist seit 2009 mit der Sängerin (’Can’t Be Tamed’) zusammen, zwar gab es einige Unterbrechungen, 2012 verkündeten die beiden dann allerdings ihre Verlobung. Ob sie tatsächlich vor dem Traualtar landen, ist aktuell aber fraglich. Hemsworth hat von den ständigen Eskapaden seiner Liebsten die Nase voll. “Sie sind nur Wochen davon entfernt, alles endgültig abzublasen. Er ist über sie hinweg und möchte einen klaren Strich ziehen”, beschrieb ein Freund des Paares gegenüber ‘Us Weekly’. Die zwei wurden in der letzten Zeit kaum zusammen gesehen, während Hemsworth gestern in London unterwegs war, verbringt Cyrus die meiste Zeit in Los Angeles. Vor Kurzem sorgte sie in New York für einen Medienaufruhr, als sie bei den MTV Video Music Awards eine äußerst laszive Show hinlegte. Später verteidigte sie ihren wilden Auftritt mit den Worten, sie habe “Geschichte schreiben” wollen. Diese Geschichtsträchtigkeit soll ihrem Liebsten gehörig auf die Nerven gehen, der findet den ehemaligen Disney-Star peinlich, wie vor einigen Tagen zu hören war: “Liam sorgt sich aufrichtig um Miley, aber ihr wilder neuer Look und diese Ghetto-Attitüde sind nicht wirklich das, wofür er unterschrieben hat. Ihre VMA-Performance hat ihn zutiefst beschämt, es könnte ihm nicht peinlicher sein. Er findet absolut nicht, dass es auch nur annähernd sexy gewesen wäre, was sie da auf der Bühne abgezogen hat. Es ist so ziemlich vorbei.”

    Seit Monaten haben Miley Cyrus und Liam Hemsworth immer wieder mit Trennungsgerüchten zu kämpfen, bis jetzt haben sie öffentlich noch keine Stellungnahme abgegeben.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Freitag, 06. September 2013