Exklusive Premiere: Daft Punk - "Lose Yourself to Dance"

Das neue Video ist noch nicht veröffentlicht, bei uns könnt Ihr aber trotzdem schon eine exklusive Preview davon sehen.

Daft Punk machen es aber auch immer spannend… Bei den 2013 MTV Video Music Awards kamen die beiden Franzosen zusammen mit Pharrell Williams und Stargitarrist Nile Rodgers auf die Bühne, um den Award in der Kategorie Best Female Video zu überreichen. Der Preis ging an Taylor Swift, allerdings hatten Daft Punk Fans gehofft, dass das Quartett auch den gemeinsamen Song Lose Yourself To Dance performen würde.

Leider wurde daraus nichts, stattdessen präsentierten sie einen Ausschnitt aus dem Musikvideo. Glitzer und Schimmer ohne Ende gab’s da, wie Daft Punk es eben am liebsten haben. Wir haben den Schnipsel gesichert und zeigen ihn Euch noch einmal ganz exklusiv.

Montag, 26. August 2013

  • 2013 MTV VMA: die Gewinner!

  • BEST DIRECTION: Justin Timberlake mit “Suit & Tie”.

  • BEST ROCK VIDEO: Thirty Seconds to Mars mit “Up in the Air”.

  • BEST MALE VIDEO: Bruno Mars mit “Locked Out of Heaven”.

  • BEST SONG OF SUMMER: One Direction mit “Best Song Ever”.

  • BEST CINEMATOGRAPHY: Macklemore & Ryan Lewis feat. Ray Dalton mit “Can’t Hold Us”.

  • BEST FEMALE VIDEO: Taylor Swift mit “I Knew You Were Trouble”.

  • BEST CHOREOGRAPHY: Bruno Mars mit “Treasure”.

  • ARTIST TO WATCH: Austin Mahone.

  • BEST POP VIDEO: Selena Gomez mit “Come and Get It”.

  • MICHAEL JACKSON MTV VIDEO VANGUARD AWARD: Justin Timberlake.

  • VIDEO OF THE YEAR: Justin Timberlake mit “Mirrors”.

  • BEST VIDEO WITH A SOCIAL MESSAGE: Macklemore & Ryan Lewis feat. Mary Lambert mit “Same Love”.

  • BEST EDITING: Justin Timberlake mit “Mirrors”.

  • BEST VISUAL EFFECTS: Capital Cities mit “Safe and Sound”.

  • BEST HIP-HOP VIDEO: Macklemore & Ryan Lewis feat. Ray Dalton mit ”Can’t Hold Us”.

  • BEST ART DIRECTION: Janelle Monae feat. Erykah Badu mit “Q.U.E.E.N”.

  • BEST COLLABORATION: P!nk feat. Nate Ruess mit “Just Give Me A Reason”.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV