Ben Affleck: Ganz neuer Batman

    Der Megastar wird nach Meinung seines Regisseurs Zack Snyder ein großartiger und anderer Batman werden.

    Ben Affleck (40) wird seinem Batman eine neue Dimension hinzufügen – davon sind die Warner-Bosse überzeugt.

    Der Schauspieler (‘Argo’) übernimmt die Rolle des Superhelden in einem frischen Film, der Batman und Superman zusammenbringen wird. Henry Cavill (30, ‘Man of Steel’) spielt dabei wieder Clark Kent und weiß nun, wer seinen Gegenpart verkörpern wird. Die Warner-Bosse sind begeistert von ihrer Wahl: “Wir wussten, dass wir einen außergewöhnlichen Schauspieler brauchen, um einen von DCs populärsten Superhelden darzustellen und Ben Affleck erfüllt sicherlich alle Kriterien”, schwärmte Warner-Bros-Präsident Greg Silverman in einer Stellungnahme. Zack Snyder (47, ‘300’), der schon für ‘Man of Steel’ verantwortlich war und wieder die Regie übernimmt, ist ebenfalls hocherfreut: “Ben hat die schauspielerischen Fähigkeiten eines Mannes, der älter und weiser als Clark Kent ist und die Narben eines erfahrenen Kämpfers gegen die Kriminalität trägt und der trotzdem den Charme behalten hat, den die Welt in dem Milliardär Bruce Wayne sieht. Ich kann es kaum erwarten, mit ihm zusammenzuarbeiten.”

    Es hieß, das Ben Affleck “eine neue Inkarnation der Filmfigur” spielen wird, die Christian Bale (39, ‘The Fighter’) in der Batman-Trilogie unter der Regie von Christopher Nolan (43, ‘Inception’) sehr erfolgreich dargestellte. Die Fortsetzung zu ‘Man of Steel’ hat noch keinen Titel, aber es werden wieder vertraute Gesichter auftauchen – Amy Adams (39, ‘The Fighter’) spielt wieder Lois Lane, Laurence Fishburne (52, ‘Matrix’) gibt seinen Perry White und Diane Lane (48, ‘Untreu’) ihre Martha Kent.

    Die Dreharbeiten beginnen im nächsten Jahr und 2015 werden die Kinofans sehen, wie sich Ben Affleck als Batman gemacht hat.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Freitag, 23. August 2013