Mariah Yeater glaubt "Justin ist der Vater"

Nach wie vor behauptet die 20-jährige, dass Biebs der Vater ist!

Was soll man dazu noch sagen? Die Vaterschaftsklage gegen Justin Bieber ist zwar vom Tisch, dennoch behauptet Mariah Yeater weiterhin standhaft, dass Biebs der Vater ihres 5 Monate alten Sohnes ist. Auf Anfrage der Chicago Sun-Times antwortete sie:

“Ich bin zwar von der Anklage, aber niemals von meinem Standpunkt zurückgetreten. Ich will auf jeden Fall den DNA-Test und dann wird die Vaterschaftsklage wieder aufgenommen. Ich glaube, Justin ist der Vater.”

Doch was war mit dem DNA-Test, den Justin im vergangenen Monat absolviert hat? Angeblich haben weder die 20-jährige Klägerin noch ihr Rechtsanwalt ein Ergebnis zu Gesicht bekommen…

Oh man, das wird scheinbar ’ne unendliche Geschichte…

Donnerstag, 22. Dezember 2011