James Franco: Star-Bonus in Schauspielschule?

Ehemaliger Lehrer erhebt nach Rauswurf schwere Vorwürfe

“Spät kommen, früh gehen” – nach dem Motto durchlief James Franco angeblich die Schauspielschule. Konsequenzen hatte das vor allem für seinen Professor Jose Angel Santana, der gefeuert wurde, nur weil er dem Hollywoodstar eine mickrige Note 4 gab. Dies behauptet er zumindest jetzt vor Gericht.

Wie die New York Post berichtet, erhebt Santana nun schwere Vorwürfe gegen die Uni. Er beklagt

“Die Schule hat sich fast überschlagen, um für Franco eine freundliche Atmosphäre zu schaffen, soviel steht fest.”

Als Gegenleistung kam von James nicht viel zurück. Laut Angaben seines ehemaligen Profs habe er 12 von 14 Unterrichtseinheiten verpasst – Resultat war eine mehr als dürftige Note. Die allerdings war eher eine Ausnahme, da er in den meisten anderen Fächern gut abgeschnitten hat… angeblich trotz regelmäßiger Abwesenheit.

Mittwoch, 21. Dezember 2011