Miley Cyrus will ihr Album leaken

    Das Label zittert schon - Miley will ihre neue Platte am liebsten schon jetzt unter die Leute bringen.

    Miley Cyrus (20) kann es kaum erwarten, ihr neues Album zu veröffentlichen.

    Obwohl das heißersehnte Werk der Sängerin (‘Party in the U.S.A.’) bisher noch auf sich warten lässt, würde sie die Platte am liebsten jetzt schon in den Umlauf bringen. Wie sie im Interview mit dem britischen Sender ‘4Music’ enthüllte, wäre ihr Label damit aber ganz und gar nicht zufrieden. “Wir könnten [das Album] einfach leaken. Das versuche ich schon die ganze Zeit”, so Cyrus. “Ich jage meiner Plattenfirma damit ständig Angst ein, weil ich meine Platte am liebsten jetzt gleich veröffentlichen würde. Ich bin bereit, die Leute es hören zu lassen.”

    Schon jetzt können sich Fans die neue Single der Popmusikerin – ‘We Can’t Stop’ – anhören. Im dazugehörige Video räkelt sich Cyrus in knappen Outfits lasziv vor der Kamera, was ihr auf ‘VEVO’ bereits 100 Millionen Klicks einbrachte. Damit ihre neuen Lieder – vor allem die, an denen andere Künstler beteiligt sind – genauso einschlagen, will die ehemalige ‘Hannah Montana’-Darstellerin nicht zu viel preisgeben. “Ich behalte einige der Kollabos für mich”, erklärte sie. “Das war das Überraschende, als ‘We Can’t Stop’ erschien – die Leute waren nicht darauf vorbereitet und ich will, dass das nochmal passiert.”

    Dass ‘We Can’t Stop’ so schnell so populär wurde, wundert die Leinwand- und Bühnen-Schönheit indes gar nicht. “Ich wusste, dass es ein Hit wird. Ich wusste, dass es ein Riesenerfolg wird, weil es interessant ist”, sagte Miley Cyrus kürzlich im Interview mit ‘BBC News’.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Freitag, 02. August 2013