MTV Push: Icona Pop

Lernt die schönen Schwedinnen kennen, ohne deren Hit "I Love It" gerade kein Dancefloor auskommt.

Wenige Songs lassen sich so gut quer über die Tanzfläche schreien wie Icona Pops “I Love It”. Die eingängige Mischung aus Electro und Pop hat dem Duo einen Platz in der Top 10 der deutschen Singlecharts beschert – im Heimatland Schweden natürlich auch.

Icona Pop sind Aino Jawo und Caroline Hjelt. Musik machen die beiden seit 2009, als sie sich auf einer Party von Caroline kennenlernten. Zuvor hatten sie schon in Stockholm dasselbe Musikgymnasium besucht, gefunkt hat es allerdings erst an diesem Abend. Die beiden verstanden sich so gut, dass sie bereits am Tag danach bei einer Flasche Wein ihren ersten Song schrieben. Noch im selben Jahr kamen die Freundinnen beim renommierten Stockholmer Label Ten Music unter Vertrag, in deren Künstlerliste auch Elliphant und Niki & The Dove stehen.

Aufmerksamkeit zog das Duo erstmals 2011 auf sich, als es mit der amerikanischen Hip-Hop-Combo Chiddy Bang den Song „Mind Your Manners veröffentlichte. Es folgten zwei EPs, „Nights Like This“ und „Iconic“. Auf der zweiten fand sich die Hitsingle ""I Love It", die schnell in einem Rennspiel, einer Werbung und einer amerikanischen Serie landete und dem Duo die verdiente Aufmerksamkeit verschaffte.

Der Rest ist dank des Talents der beiden Geschichte: Kaum eine Indie-Disco oder Partynacht kommt ohne Icona Pop aus. Am 30.8. erscheint das Debüt-Album des Duos: “Nights Like This”.

Montag, 26. August 2013