Kesha: Peinliche Begegnung mit Harry Styles

    Sängerin Kesha schwärmte in einem Radiointerview von Harry Styles und fand später mit großem Unbehagen heraus, dass dieser zugehört hatte.

    Ke$ha (26) offenbarte in einem Interview, wie toll sie Harry Styles (19) findet und musste dann feststellen, dass er alles mit anhörte.

    Die Sängerin war zu Gast in der Frühstücksshow von BBC-Radio-1-Star Nick Grimshaw (28) und wurde dazu auch zu dem One-Direction (‘Little Things’) befragt, denn sie hatte in der Vergangenheit immer wieder in der Öffentlichkeit von ihm geschwärmt. Die Amerikanerin sang auch in der Radiosendung wieder ein Loblied auf das Teenie-Idol: ‘Ich habe eine Schwäche für Harry Styles, er sieht aus wie der junge Mick Jagger. Er hat einen guten Mund. Ehrlich, ich will hier nicht wie eine Perverse wirken, das scheint bei mir sowieso angeboren zu sein. Ich kenne ihn auch gar nicht, ich weiß nicht, wie Harry Styles tickt, aber ich würde ihm auf einer Skala bis zehn eine Zehn geben’, gurrte die Blondine, die dann zu ihrem Horror feststellen musste, dass der Brite ihrer Schwärmerei per Telefon gelauscht hatte. ‘Das tut mir jetzt sehr leid. Das ist mir super peinlich. Du bist in meinen Augen eine Zehn. Das ist so unangenehm. Ich werde dich umbringen’, schoss der Star gegen DJ Grimshaw. Styles sah das Ganze eher gelassen: ‘Es ist peinlich für dich, für mich weniger.’ Ke$ha versuchte dann dennoch, ihren Schwarm auszuquetschen und fragte nach dessen Lieblingsfarbe. Die war grün, was sie verzückte, denn das sei ebenfalls ihr Favorit. Dann stellte die Musikerin fest, dass beide Wasserzeichen seien und Styles ein Fan von Sushi sei. ‘Na, dann bist du ja bei der richtigen Dame gelandet, wenn du Fisch magst.’ Styles legte schließlich auf und ließ eine aufgelöste Ke$ha zurück. Sie drohte Grimshaw, der gut mit dem One-Direction befreundet ist, mehrmals damit, ihn umzubringen. Außerdem fürchtete die Kalifornierin, dass sie nach dieser peinlichen Begegnung ihre Chancen bei dem Teenie-Star verbaut habe: ‘Ich liebe ihn nicht, ich finde ihn nur süß. Ich hasse dich, denn nun hältst du mich für eine Idiotin’, wetterte Ke$ha.
    Copyright: Cover Media 2013

    Freitag, 12. Juli 2013