John Mayer: Öffentliche Liebeserklärung an Katy Perry

Sänger John Mayer würdigte seine On/Off-Freundin Katy Perry beim Auftaktkonzert seiner Tour.

John Mayer (35) ließ die Welt wissen, was er für Katy Perry (28) empfindet.

Der Sänger (‘Gravity’) und die Popprinzessin (‘California Gurls’) haben eine On/Off-Beziehung. Im März trennte sich das Paar, aber nun ist es seit ein paar Wochen wieder zusammen – und so verliebt wie nie. Der Amerikaner machte am Samstagabend seinen Gefühlen öffentlich Luft, als er beim Konzert in Milwaukee von seiner Liebsten als eine Frau schwärmte, die noch ‘unglaublicher, als ich mir vorgestellt habe’, sei. Der Frauenheld plauderte dann noch darüber, dass er mit Perry zusammenkam, als er sich gerade an den Stimmbändern operieren ließ und er danach nicht sprechen konnte: ‘Sie war so geduldig dabei, mich näher kennenzulernen und zu lieben.’ John Mayer widmete der Künstlerin, die sich im Publikum befand, seinen Song ‘A Face to Call Home’ und erklärte: ‘Das ist für Katy, deren Gesicht mein Zuhause ist.’

Mit dem Konzert startete der Star seine große ‘Born and Raised’-Tour. Vorher erlebte er noch mit seiner Wieder-Freundin einen romantischen amerikanischen Nationalfeiertag: John Mayer und Katy Perry genossen ein romantisches Dinner und veröffentlichten ein Foto von sich eng umschlungen bei Twitter.
Copyright: Cover Media 2013

Dienstag, 09. Juli 2013