Beyoncé Knowles und Jay-Z beschenken Kim Kardashian  

    Sängerin Beyoncé Knowles und ihr Ehemann Jay-Z brachten bei einem Besuch Geschenke für Kim Kardashians Baby im Wert von rund 3.900 Euro mit.  

    Beyoncé Knowles und Jay-Z (43) überreichten Kim Kardashian (32) und Kanye West (36) kostspielige Geschenke für die kleine North. 

    Am 15. Juni brachte der Reality-TV-Star (‘Keeping Up with the Kardashians’) sein erstes Kind mit dem Rapper (‘Mercy’) zur Welt. Berichten zufolge statteten Knowles und ihr Ehemann (‘Crazy In Love’) der frisch gebackenen Mutter nun einen Besuch im Anwesen von Kris Jenner (57) in Beverly Hills ab und waren mit kostspieligen Geschenken beladen. “Kanye ist einer der engsten Freunde von Jay-Z, deshalb wollte er das beste Geschenk kaufen. Die beiden haben auch eine Tochter, also kennen sie sich mit Geschenken für diesen Anlass aus”, berichtete ein Insider der britischen Tageszeitung ‘The Sun’. 

    Zu den luxuriösen Geschenken gehörten Baby-Schuhe von Christian Dior und ein dreiteiliges Elsa Peretti Padova Babyset aus Sterlingsilber mit eingraviertem Namen. Das Set, das aus einem Löffel, einer Gabel und einer Tasse besteht, zählt zu den beliebtesten Baby-Geschenken, die der US-Juwelier Tiffany’s im Angebot hat. 

    Knowles hatte bei dem Besuch auch ihre kleine Tochter Blue Ivy mit dabei, die im letzten Januar das Licht der Welt erblickte. “Sie haben Blue Ivy mitgebracht, damit sie North kennenlernt. Jetzt ist sie alt genug, sich auch für andere Babys zu interessieren”, fügte der Insider hinzu. 

    Die Sängerin gab Kardashian Tipps, wie sie ihre Baby-Pfunde schnell wieder loswerden könne. Das Reality-Starlet ist angeblich besorgt, nie wieder seine alte Figur zurückzubekommen. Sie möchte die 27 Kilo, die sie während der Schwangerschaft zugenommen hat, wieder loswerden. “Jetzt, wo Kim Mutter ist, gibt es kein böses Blut mehr zwischen den beiden. Beyoncé hat ihr sogar ein paar Ratschläge zum Abnehmen gegeben”, berichtete der Alleswisser weiterhin.

    Freunde von Kim Kardashian bezeichneten ihr Ziel, die ersten 14 Kilo in nur einem Monat zu verlieren, um im Sommer im Bikini zu glänzen, jedoch als völlig unrealistisch. Vielleicht konnte ihr Beyoncé Knowles gesündere Tipps geben.

    Copyright: Cover Media 2013

    Donnerstag, 04. Juli 2013