Ob blond oder braun! Die zehn schärfsten Kurzhaarfrisuren

Die Temperaturen steigen. Die Röcke werden kürzer. Und die Haare auch. Wie bei diesen Hollywood- und Bühnenstars hier. Sie liegen im Sommer 2013 voll im Shortcut-Trend.

Mit kurzem Haar kann man so viel machen. Sleek anlegen, wild nach oben stylen, in Löckchen legen oder frech das Gesicht umspielen lassen. Dieses Stars zeigen Mut und den Trend in blond, schwarz oder braun.
Die zauberhafte Schauspielerin Michelle Williams bezaubert engelsgleich, während Sängerin Miley Cirus mit Undercut wie ein Raubkätzchen durch die Medien fegt. Schauspielerin Anne Hathaway trägt ihren Kurzhaarschnitt neben Kollegin Charlize Theron zuckersüß. Halle Berry muss nicht schauspielern um toll auszusehen. Sie bezaubert mit charmant-wilder kurzer Mähne, während Popröhre Pink mit blondem Undercut und hochgestyltem Haar auch nach Jahren im Business immer noch supertrendy ist. Niedlich und sleek sind im Gegensatz dazu Model Pixie Geldof und Amelie-Darstellerin Audrey Tautou. Carey Mulligan hat im Film ‘Drive’ nicht nur Ryan Gosling um den Finger gewickelt. Die schüchterne Schauspielerin verzaubert mit ihrem blonden Bob auch uns. Genauso wie Kimberly Wyatt, die zeigt, dass eine wilde Lockenmähne nicht immer lang sein muss.
Wir sagen ‘Thumbs up!’ für so viel atemberaubend schicken Mut.

Dienstag, 02. Juli 2013