Ciara: Videodebüt mit Nicki Minaj

Am Sonntag zeigte Sängerin Ciara erstmals ihr neues Musikvideo mit Branchenkollegin Nicki Minaj für die gemeinsame Single 'I'm Out'.

Ciara (27) stellte bei den BET Awards am Sonntag ihr neues Musikvideo vor.

Die Musikerin (‘Gimmie Dat’) gibt mit ihrem anstehenden Album ihr Comeback im Business und hat sich für ihre neueste Single, ’I’m Out’, mit Superstar Nicki Minaj (30, ‘Va Va Voom’) zusammengetan. Die beiden Damen waren bei den diesjährigen BET Awards in Los Angeles auf dem Bildschirm zu sehen und präsentierten ihren Fans erstmalig den vierminütigen Clip. Ciara bleckt in der Eröffnungsszene Goldzähne, bevor Minaj sich zu ihr gesellt, um den Text in einem futuristischen weißen Raum zu rappen. Die Pop-Ladys sind in Weiß gekleidet und grooven zusammen ums Set, bevor Ciara Gesellschaft von einem Team von Back-up-Tänzern bekommt. Anschließend planscht Ciara im Wasser herum und schließt mit den Worten ’I’m Out’.

Der Song wird auf dem neuen Album der Schönheit zu hören sein, das ihren Namen trägt und kommenden Monat herauskommen wird. In einem kürzlichen Interview mit der ‘Huffington Post’ plauderte die Sängerin bereits über ihre Arbeit an dem Projekt und ihre Angst, dass es floppen könnte. Sie hofft mehr als alles andere, dass ihre Fans ‘etwas spüren’, wenn sie sich die neuen Lieder anhören. ‘So fühle ich mich, wenn ich dieses Album höre. Ich höre mir dieses Album tatsächlich als ein Fan an’, erklärte sie. Außerdem erzählte die Amerikanerin, dass sie noch nie zuvor soviel Spaß dabei hatte, eine Platte zu machen. ‘Ich fühle mich wirklich gut. Ich kann meine Augen ausruhen in dem Wissen, dass ich alles in [dieses Album] gesteckt habe, fuhr Ciara fort und ergänzte: ’Ich habe Spaß. Ich lebe jetzt gerade mein Leben für mich selbst. Das fühlt sich wirklich gut an.’

Nicki Minaj zählte derweil zu den großen Gewinnern der Zeremonie am Sonntagabend. Sie trat nicht nur zusammen mit Chris Brown (24, ‘Kiss Kiss’) auf, sondern durfte unter anderem auch Preise als beste Rapperin sowie beste weibliche Hip-Hop-Künstlerin mit nach Hause nehmen. Weitere Top-Gewinner waren Kendrick Lamar (26, ‘Swimming Pools (Drank)’) – als bester Newcomer und bester männlicher Hip-Hopper – und Miguel als bester männlicher R’n’B-Popkünstler.

Copyright: Cover Media 2013

Montag, 01. Juli 2013