Angelina Jolie: Tante stirbt an Brustkrebs

    Debbie Martin, die Tante von Hollywoodstar Angelina Jolie, starb am Sonntag an Brustkrebs.

    Die Tante von Angelina Jolie (37) erlag gestern ihrem Kampf gegen den Brustkrebs.

    Vor wenigen Tagen fiel Debbie Martin († 61) ins Koma, nachdem sie jahrelang gegen Brustkrebs kämpfte. Ihr Ehemann Ronald Martin berichtete gegenüber ‘People’, dass die lebenserhaltenden Maschinen im Krankenhaus abgeschaltet wurden und ihr Schwager Rick erklärte, dass sich der Krebs “überall im Körper” ausgebreitet hatte. ‘E! News’ bestätigte, dass die Tante der Schauspielerin (‚Alexander’) am frühen Sonntagmorgen den Kampf gegen den Krebs verlor. Sie starb im Palomar Krankenhaus in Kalifornien. Martin war die Schwester von Jolies Mutter Marcheline Bertrand (†56), die 2007 an Eierstockkrebs starb. Martin hinterlässt ihren Ehemann und ihre Söhne Chris und Cory.

    Jolie stand in engem Kontakt mit ihren Familienangehörigen. “Angelina hat ihr alles Gute gewünscht. Sie und meine Frau haben sich SMS geschrieben. In den letzten Monaten war es für meine Frau schwierig zu kommunizieren.”

    Zu Beginn des Monats enthüllte Jolie gegenüber der ‘New York Times’, dass sie das BRCA1-Gen in sich trage, dass das Brust- und Eierstockkrebsrisiko enorm erhöht. Daher habe sie sich als Vorsichtsmaßnahme beide Brüste abnehmen lassen. Angelina Jolie soll außerdem planen, sich vor ihrem 40. Geburtstag die Eierstöcke entfernen zu lassen, um das Krebsrisiko weiter zu minimieren.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Montag, 27. Mai 2013