Stars mit Cornrows!

  • Cornrows kann nicht jeder! Diese Stars haben es probiert.

  • Oh oh Justin... Uns gefällt's Du besser im "Suit & Tie"-Style.

  • Bei Kim Kardashian ist es nicht mal so lange her.

  • Auch Gwen Stefani kann mal daneben liegen. Wir haken diese pinken Cornrows als Jugendsünde ab.

  • Alicia Keys kann es tragen, gefällt uns aber trotzdem besser ohne.

  • Rihanna hat's auch mal ausprobiert...

  • Auch wenn wir Juliette Lewis lieben: so wollen wir sie nie wieder sehen.

  • Christina Aguilera sieht aus, als würde sie auf eine Bad-Taste-Party gehen.

  • Tom von Tokio Hotel steht auch auf Cornrows.

  • Ist das etwa... Ja, Girls! Es ist tatsächlich Jared Leto.

  • Wuaahhh... Gruselkabinett mit Axl Rose.

  • Ke$ha kann's tatsächlich tragen - dazu der lässige Style. Geht ab.

  • James Franco hat sich diese Frisur ein Glück nur für "Spring Breakers" zugelegt.

  • Beyoncé kann einfach alles tragen!

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Das kann wirklich nicht jeder tragen. Diese Celebrities haben es versucht.

    Mit Cornrows ist das ja wirklich so eine Sache: das steht nicht Jedem. Es gibt aber genug Promis, die es unbedingt versuchen wollten: Christina Aguilera zum Beispiel – oder auch Justin Timberlake. Sah, sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig aus. Wir verbuchen das als Jugendsünde und freuen uns, dass die Beiden ihre Zöpfe wieder eingepackt haben. James Franco ließ sich für “Spring Breakers” die Haare flechten – passte zu seiner Rolle “Alien”. Mehr brauchen wir wohl dazu nicht zu sagen.

    >> Rihanna platinblond! Hier gibt's die Bilder.

    Es gibt aber auch Stars, denen Cornrows tatsächlich stehen: Beyoncé zum Beispiel. In ihrem Cuba-Urlaub präsentierte die Sängerin sich mit einer neuen Haarpracht.

    >> Rita Ora hat sich ihre Haare blau gefärbt! So sieht's aus.

    Wir haben in unserer Celebrity-Kiste gekramt und Euch die Stars rausgesucht, die auf Cornrows stehen:

    Freitag, 24. Mai 2013