Selena Gomez: Sorry Fans!

Sängerin Selena Gomez hat sich dafür entschuldigt, dass sie eine Veranstaltung auf Twitter canceln musste, weil sie sich unwohl fühlte.

Selena Gomez (20) musste einen Live-Chat absagen, weil es ihr nicht gut ging.

Die Musikerin (‘Naturally’) und Schauspielerin entschuldigte sich bei ihren Fans dafür, dass sie an dem Twitter-Event nicht teilnahm. Ihren 15 Millionen Followers erklärte die Popsängerin auf ihrer Twitterseite, dass sie nicht wisse, weshalb sie sich unwohl fühle. “Sorry an alle, dass ich heute canceln muss”, schrieb der Teenieschwarm. “Ich bin mir nicht sicher, ob ich krank bin oder was Schlechtes gegessen habe, aber ich fühle mich furchtbar.”

Derzeit befindet sich die Sängerin in Großbritannien, um ihre neue Musik zu promoten. Mit ihren weltweiten Fans wollte sie über die soziale Netzwerkseite in Kontakt bleiben. Jetzt versucht sich die Schönheit jedoch erst einmal zu erholen, indem sie sich den Rest des heutigen Tages entpannt. “Ich werde den Rest des Tages nutzen, um für morgen wieder gesund zu werden”, führte die Amerikanerin weiter aus. “Es tut mir so leid. Liebe euch, Leute.”

Die Künstlerin reiste in jüngster Zeit um die ganze Welt und gab sich am Samstag bei den Billboard Music Awards die Ehre. Dort hing sie mit ihrer Freundin Taylor Swift (23, ‘We Are Never Ever Getting Back Together’) ab und begegnete auch ihrem Exfreund Justin Bieber (19, ‘Boyfriend’). Während eines Interviews mit ‘BBC Radio 1’ plauderte der ‘Spring Breakers’-Star aus, dass er versuche das zu tun, was ihm Freude bereitet. “Die Schauspielerei ist schon immer meine Priorität gewesen. Und wenn ich mich nicht antreibe, wachse ich nicht”, kommentierte sie den reiferen Film. “Ich sehnte mich nach etwas, das kreativ und künstlerisch war.”

Trotz ihres Erfolges ist sich die Darstellerin bewusst, dass sie ständig kritisiert werden wird. Nichtsdestotrotz will sie das machen, was sie zufrieden stellt, egal was die Leute denken. “Je größer du wirst, umso mehr Leute werden versuchen, dich zu stürzen”, erklärte Selena Gomez und beteuerte dann: “Ich versuche einfach zu tun, was mich glücklich macht.”

Copyright: MTV/Cover Media 2013

Donnerstag, 23. Mai 2013