Linkin Park bringen Haiti zum Leuchten

Mit "Music for Relief" rufen die Rocker zum Spenden auf

Linkin Park hat nun eine Spendenaktion ins Leben gerufen, mit der die Band aus gegebenen Anlass Geld für Haiti sammeln will. Mit ihrer Organisation “Music for Relief” wollen Linkin Park Opfern von Naturkatastrophen weltweit helfen. Sänger Mike Shinoda hat die Fans nun laut digitalspy.co.uk dazu aufgerufen, den haitianischen Familien ohne Stromversorgung Glühbirnen zur Verfügung zu stellen, die mit Solarkraft betrieben werden. Shinoda sagte weiter:

“Wir haben uns Haiti ausgesucht, weil es in dem Land ein Energieproblem gibt. Es gibt 34 Millionen Menschen in der westlichen Hemisphäre, die keinen Zugang zu moderner Energie haben, acht Millionen davon leben in Haiti.”

“Music for Relief” hat auch schon bei anderen Naturkatastrophen Geld und Sachspenden zur Verfügung gestellt.

Dienstag, 13. Dezember 2011