Amy Winehouse beerdigt

18 September 2012
Am Sonntag musste sich die Familie von Amy Winehouse zum letzten Mal von ihr verabschieden: Amys Asche wurde auf einem Friedhof im Norden Londons bestattet. Bei der jüdischen Zeremonie waren rund 70 Gäste anwesend, darunter auch ihr Vater Mitch Winehouse. Laut musicrooms.net wurde ein Grabstein in Schwarz und Pink enthüllt, auf dem sich ein Singvogel befindet und der neben Amy auch ihre verstorbene Großmutter ehrt.
>> Wir erinnern uns an die großartige Amy Winehouse mit ihren Hits
Amy Winehouse war im Juli 2011 an einer Alkoholvergiftung gestorben, vor ein paar Tagen wäre sie 29 Jahre alt geworden.

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities