Demi Lovato: Tattoos gegen Mittelfinger!

    Ihre Tätowierungen hindern Sängerin Demi Lovato daran, sich im Straßenverkehr unhöflich zu verhalten.

    Demi Lovato (20) verriet, dass ihre Tattoos sie daran erinnern, anderen Menschen “nicht den Stinkefinger zu zeigen”.

    Die Künstlerin (‘Skyscraper’) hat sich die Worte ‘Frieden’ und ’Rock’n’Roll’ auf ihre beiden Mittelfinger tätowieren lassen und verriet nun, welche Bedeutung die permanenten Schlagworte für sie haben. “Also, eines ist so ‘Sch****, ja, Rock’n’Roll!’ Und das andere ist eine Erinnerung, den Leuten nicht den Stinkefinger zu zeigen, wenn ich Auto fahre”, erzählte sie der britischen Ausgabe des ‘Company’-Magazins. Früher verlieh die Schöne ihrem Frust mit wüsten Gesten Ausdruck, wenn andere Autofahrer sie auf der Straße anhupten. Doch ihr ‘Frieden’-Tattoo hat den Star dazu inspiriert, sein Verhalten zu ändern. “Wenn ich jetzt fahre und jemand hupt mich an, lächele ich und das macht sie wirklich wütend. Es ist lustig für mich, weil sie so viel wütender werden, und ich denke: ‘Du hast mir gerade den Morgen versüßt, indem du ein Ar***loch bist’”, lachte Lovato.

    Darüber hinaus plauderte die Amerikanerin in dem Interview darüber, eine Beziehung zu ihrer älteren Halbschwester aufzubauen. Da das Goldkehlchen keinen Kontakt zu seinem leiblichen Vater hat, entdeckte die Musikerin erst vor Kurzem, dass es noch eine dritte Schwester gibt. Im vergangenen Jahr sprachen die beiden erstmals miteinander. “Es war wirklich witzig, weil wir uns mein ganzes Leben lang nie unterhalten haben, und als wir uns unsere Lebensgeschichten erzählten, fand ich heraus, dass wir ähnliche Leben führten – wir haben die gleichen Dinge durchgemacht”, erzählte sie.

    Als die Songwriterin ihre Schwester traf, fand sie auch heraus, dass sie eine 14 Jahre alte Nichte hat. In Zukunft würde sie gerne eine Rolle im Leben ihrer neugefundenen Familienmitglieder spielen. “Hoffentlich kann ich für sie da sein, falls sie mit irgendwelchen Problemen klarkommen muss, mit denen ich fertig geworden bin”, seufzte Demi Lovato.

    Copyright: MTV/Cover Media 2013

    Donnerstag, 09. Mai 2013