Miley Cyrus will sich selbst klonen

Ist eine nicht genug? Miley hätte gerne mehrere Exemplare von... Miley!

Miley Cyrus (20) hätte gern mehrere Exemplare von sich.

Die Sängerin (‘Just Like You’) sitzt gerade an ihrem neuen Album und muss auch noch Zeit für ihren Verlobten Liam Hemsworth (23, ‘Die Tribute von Panem’) finden – in einem Interview beklagte sich die Amerikanerin darüber, dass sie mehr Dates mit dem Australier haben möchte. Und der Star fand auch schon eine Lösung: “Ich hätte gern eine Klon-Maschine”, wünschte sich Miley Cyrus per Twitter und erheiterte ihre Fans noch mit folgender Nachricht: “Ich glaube, Jesus fährt jetzt einen Prius mit einem Obama-Aufkleber, denn ich bin mir zu 99,9 Prozent sicher, dass ich ihn gerade die Straße entlangfahren sah.”

Miley Cyrus war in den vergangenen Monaten in die Schlagzeilen geraten, da es hieß, dass ihre Beziehung mit Hemsworth vor dem Aus stünde. Der Australier soll angeblich mit January Jones (34, ‘Mad Men’) fremdgeknutscht haben. In einem Interview mit ‘V’ betonte Cyrus aber, dass alles in Ordnung sei und das Paar deshalb nicht soviel Zeit miteinander verbringen würde, da sie beide viel arbeiten müssen. Aber die Klatschgeschichten gingen dem Blondschopf schon an die Nieren: “Ich hasse es, wenn mir Menschen Wörter in den Mund legen”, twitterte sie genervt.

Ihr neues Album soll noch dieses Jahr in die Geschäfte kommen und die Künstlerin hat hart daran gearbeitet: “Ich habe hier zuviel gegeben, als dass irgendwelche anderen Dinge wichtiger wären”, machte Miley Cyrus kürzlich ihre Prioritäten deutlich.

Copyright: MTV/Cover Media 2013

Donnerstag, 02. Mai 2013