Kris Kross: Rapper Chris Kelly ist tot

Mit ihrem Megahit 'Jump' wurden Kris Kross zu Weltstars, jetzt ist Rapper Chris Kelly mit nur 34 Jahren verstorben.

Am 1. Mai wurde Chris Kelly reglos in seinem Haus aufgefunden – die Todesursache ist bisher unklar. Der Rapper wurde mit nur 13 Jahren von Jermaine Dupri entdeckt und schlagartig als Teil von Kris Kross weltberühmt. Die Hip-Hop-Kombo trat sogar als Vorband für Michael Jackson bei seiner ‘Dangerous’-Tour auf. Chris ‘Mac Daddy’ Kelly und Chris ‘Daddy Mac’ Smith waren neben ihrem Welthit ‘Jump’ vor allem für ihren Style bekannt – sie trugen ihre Hosen verkehrt herum.

Mit nur 34 Jahren verstarb Chris Kelly. Freunde und Fans trauern.

Reaktionen auf Twitter:

LL Cool J: “Möge Gott deine Seele umarmen und deine Familie aufrichten”

Keri Hilson: “Ruhe in Frieden, Chris Kelly. Kris Kross lebt für immer. Danke für die Erinnerungen. #AtlantasOwn”

P. Diddy: “RIP Chris Kelly”

Monica: “RIP Chris Kelly – möge Gott Deiner Familie und Allen, die Dich liebten beistehen.”

Ludacris: “Eine meiner Motivationen als Kind ins Rap-Game zu gehen. Du wirst vermisst werden. R.I.P. Chris Kelly”

Donnerstag, 02. Mai 2013