Lourdes Leon: Mach dich locker, Daddy!

    Madonnas Tochter hat anscheinend die Nase voll vom überfürsorglichen Verhalten ihres Vaters Carlos.

    Lourdes Leon (16) hat es satt, dass sich Carlos Leon als Übervater aufspielt.

    Die Teenie-Tochter von Superstar Madonna (54, ‘Like a Virgin’) hat in jüngster Zeit anscheinend mit dem Schauspieler Timothée Chalamet (‘Homeland’) angebandelt, der wie sie in New York City die Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art besucht. Ihrem Vater, Carlos Leon, dem früheren Personal Trainer ihrer berühmten Mutter, soll es jedoch überhaupt nicht gefallen, dass sein Töchterchen ein Techtelmechtel hat, und deswegen blamiert er seine Kleine regelmäßig vor deren Freund. “Carlos vertraut Lourdes und er mag Timothée, aber er weiß auch, wie junge Burschen sich hinreißen lassen können”, plauderte ein Insider gegenüber ‘Radar Online’ aus. “Er ist von der alten Schule und er glaubt, dass es eine gute Sache ist, dem Jungen, der deine Tochter datet, ein bisschen Angst zu machen.”

    Laut des Alleswissers soll es Madonna gewesen sein, die sich bis vor Kurzem bei der Erziehung des gemeinsamen Nachwuchses als das strengere Elternteil hervortat. Als das Töchterchen älter wurde, soll die Queen of Pop ihren eisernen mütterlichen Griff jedoch gelockert haben und amüsiert sich mittlerweile, wenn Lourdes ihr das Herz ausschüttet und jammert, dass sich ihr Vater äußerste Mühe gebe, ihrem Liebsten das Fürchten zu lehren. “Madonna war die Schurkin, weil sie sehr bestimmt war, als es in jungen Jahren um das Lernen für die Schule sowie gute Manieren ging, aber das hat sich geändert, je reifer Lourdes wurde”, fügte der Insider hinzu. “Jetzt hat sie insgeheim Freude daran, wenn Lourdes sich bei ihr über den Zapfenstreich beschwert, den ihr Vater angeordnet hat, und über all die peinlichen Fragen, die er ihr und Timothée stellt.”

    Hoffentlich lässt sich der Freund von Lourdes Leon nicht von der Überfürsorglichkeit ihres Vaters abschrecken.

    Copyright: Cover Media 2013

    Mittwoch, 17. April 2013